Schlagwort-Archive: frösteln

Liebesgeschichte, Simon Jachterdahl, 1988

ES ist ein feuchter und unfreundlicher aber nicht allzu kalter Oktoberabend, als er nach seiner Arbeit fröstelnd in die Bahn steigt. Wie immer, wenn er erschöpft die ersten Minuten des Feierabends genießt, wünscht er sich, keine Bekannten zu treffen. Schnell … Weiterlesen

Werbung

Veröffentlicht unter was uns der Alltag zeigt, Wimpernschläge des Augenblicks | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Ohnmacht

Mühlen klappern vogelfrei, in dem dunklen Wald Wär es mir nicht einerlei, käme ich schon bald So bleibe im Büro ich sitzen, nutz die Einsamkeit Nur, um wie verrückt zu schwitzen – trotzdem ist mir kalt Mühlen mahlen frisches Korn, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Herbst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar