Archiv der Kategorie: Zyklus Antworten einer Kommunistin

Gelassenheit

Der Bauer soll zum Acker dort es gibt viel zu tun doch er streicht sich den Bauch der Speck hat ihm gemundet die Butterbrote auch drum will er lieber ruhn Er ist noch von der Sülze satt die es am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedankensammlung über Poesie, Zyklus Antworten einer Kommunistin | Verschlagwortet mit , , , , | 7 Kommentare

Tausendundeine Nacht

Die Luft war frisch und roch nach wildem Koriander der Abend war noch gar nicht ganz geboren da fanden ihre Herzen zueinander und hatten andrerseits bereits sich schon verloren Verstimmte Geigenklänge nervten und man trank viel zu viel vom viel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zyklus Antworten einer Kommunistin | Verschlagwortet mit , , , | 6 Kommentare

Körperkultur

In freier Natur sich bewegen zu genießen an frischer Luft die Freude an sportlichem Treiben an Bewegung und Eleganz ist Einklang von Seele und Leben ist ein ganz seltsamer Tanz Und jeder kann es versuchen ohne Angst und Vorbehalt bei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zyklus Antworten einer Kommunistin | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 16 Kommentare

6. Juli – Tag des Kusses

Ungleichgewicht (Tausend Küsse) B. Wederwill Tausend Küsse sollst du kriegen dafür bleibt die Arbeit liegen tausend Küsse geb ich dir hundert krieg ich nur dafür doch diese Differenz stört nicht fällt ja gar nicht ins Gewicht Mund auf Mund zählt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Liebesgedichte, Zyklus Antworten einer Kommunistin | Verschlagwortet mit , , , , , , | 11 Kommentare

Die Antwort

Millionen Lügen – bittre, süße liegen zwischen uns – große, kleine harte, leichte lasten sehr auch wenn sie nicht selbst gelogen wiegen sie doch schwer Was ist Lüge, was ist Wahrheit? Niemand kann uns wirklich sagen wer die Antwort kennt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Philosophisches, Zyklus Antworten einer Kommunistin | Verschlagwortet mit , , , , , | 18 Kommentare

So fröhlich zwitschern die Vögel

So fröhlich zwitschern die Vögel als gäbe es kein Leid als schiene die Sonne für immer als hätten wir ewig Zeit So tröstlich duftet der Flieder als würde er immer blühen als wüsste er nichts vom Winter dass südwärts die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Frühjahr, Zyklus Antworten einer Kommunistin | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 47 Kommentare

Partisan im Ruhestand (Fjodor Zwetkow)

Gekämpft im Untergrund als Held gelitten und gedarbt Nun sitzt er in der Straßenbahn und findet ganz allmählich und in den letzen Jahren erst sein Leben (Übersetzung aus dem Russischen Benn Wederwill) Foto privat

Veröffentlicht unter Zyklus Antworten einer Kommunistin | Verschlagwortet mit , , , , , , | 18 Kommentare