Schlagwort-Archive: Erschöpfung

Leibesübung

Nichts geht über die Leibesübung Nichts am Morgen und nichts in der Nacht erst wenn du den Segen richtig erkannt hast dann wird sie jeden Tag gemacht! Du wirst dann Turnvater Jahn gern loben Du wirst den Dauerlauf ständig preisen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter was uns der Alltag zeigt | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

müde

der lange tag senkt mir den kopf und mein kinn knickt auf den hals. wie ein gebrochenes bambusrohr im dickicht bin ich in die knie gegangen und höre das rascheln der blätter der anderen als hohn in meinen ohren. werden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wimpernschläge des Augenblicks | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Liebesgeschichte, Simon Jachterdahl, 1988

ES ist ein feuchter und unfreundlicher aber nicht allzu kalter Oktoberabend, als er nach seiner Arbeit fröstelnd in die Bahn steigt. Wie immer, wenn er erschöpft die ersten Minuten des Feierabends genießt, wünscht er sich, keine Bekannten zu treffen. Schnell … Weiterlesen

Veröffentlicht unter was uns der Alltag zeigt, Wimpernschläge des Augenblicks | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Pflicht

Menschen gibt es, sagt man, die bezahlen ihre Gebühren nicht. Kommt dann ein harter Winter, sagen sie: „es war doch nicht nötig, denn es war kalt“ Der Gebührenbearbeiter aber, der fleissig schuftet, auch wenn der Tag sich neigt, der tut … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zyklus Antworten einer Kommunistin | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar