Schlagwort-Archive: Erkenntnis

Der scheinbare Sieg

Und wieder einmal triumphiert die Vernunft ganz schamlos weil sie am Ende doch recht behält das Gefühl weint dabei jämmerlich, kläglich weil ihm das Ende so gar nicht gefällt Ach, lass es wimmern das dumme Gefühl und die Vernunft ungeniert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Philosophisches | Verschlagwortet mit , , , , , , | 7 Kommentare

Erkenntnis

Es ist so kostbar, was wir haben die Erinnerung und das Gefühl und es wird uns immer bleiben denn wir haben es schon aufgesammelt in der Nacht, wenn wir träumten und am Tage, wenn wir aneinander dachten in der Erinnerung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

Wenn das nicht zu viel verlangt ist (Ein einfaches Leben)

Ungezügelt und frei wollte ich leben So hatte ich mir das vorgestellt Und früher ist mir das auch fast gelungen Ich reiste beschwingt und voll Kraft durch die Welt Die Lust war so groß und die Nachsicht recht klein Kein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized, Wimpernschläge des Augenblicks | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Es ist immer so (Edouard Arden)

Auf offener Straße Frauen im Pelz halten ihren Kopf hoch und tuscheln und zeigen mit den Fingern auf Wladimir Majakowski „Zuerst liebt man alle und alle lieben einen. Und das ist gut so. Dann lieben einen alle außer der einen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar

Die Kraft der Vielfalt

Ihr denkt, wenn ihr das eine mögt, müsst ihr das andere lassen? Ach irrt euch nicht, denn der Mensch kann so vieles. Wer Fisch isst, dem steht der Sinn auch nach Milch. Und wenn ich Zucker koste, so schmeckt mir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter was uns der Alltag zeigt | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare

Die wertvollste Gabe

Nur, wer den Marathon gewinnt, kann am Abend sagen, dass der Tag erfolgreich war, kann die Stunde des Glückes selbst bestimmen, wenn er einläuft in den Hafen der Stärke. Und fragst du mich, ob ich nur das sportliche Laufen meine, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zyklus Antworten einer Kommunistin | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Der Schauer der wohligen Wonne

Den einen Menschen trifft es in einer Badewanne, den anderen im Konzert Vielleicht wirst du ihn fühlen, wenn man deine Arbeit ehrt Den Menschen überkommt dann ein Schauer und er hält inne Es ist als steht die Zeit kurz still, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wimpernschläge des Augenblicks | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar