Schlagwort-Archive: Zusammenhalt

Der Kerzenständer der Freundschaft

Die Freundschaft ist wie ein Kerzenständer, der von einem Arm gehalten wird. Mal ist der Arm kräftig und stark, mal ist er der einer alten Frau und droht einzuknicken. Je mehr Arme die Kerzen halten, desto sicherer sind sie, aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter was uns der Alltag zeigt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Geht weiter!

Und wenn jemand sagt, dass ihr zu wenige seid – Geht weiter! Und wenn jemand euch zurückhalten will – Geht weiter! Und wenn einer sagt, ihr sollt stehenbleiben – Geht weiter! Und wenn einer sagt, ihr sollt auseinander gehen – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zyklus Antworten einer Kommunistin | Verschlagwortet mit , , , , , | 4 Kommentare

in der Küche (am Abend)

Finster ist es, N. kocht Nudeln sitz´ bei ihr, der Kochtopf dampft Sitz bequem, Gedanken sprudeln aus dem Kopf, der Nachbar klampft Wenn es eine Hölle gäbe wünschte ich den Nachbarn hin die Gitarre klingt bis späte verwirrt mir meinen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter was uns der Alltag zeigt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Русское Белье

Gestern schickte mir mein alter Freund Igor Wolkow die russische Übersetzung meines Gedichtes „Russische Wäsche“, die ich heute hier an dieser Stelle veröffentlichen möchte. An Igor meinen allerbesten Dank! Benn Wederwill Русское Белье Белая простыня на веревке очень меня радует, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 4 Kommentare

Das Blatt

Jetzt, wo alles noch schläft, will ich meine Worte lenken auf den Tag, der noch vor mir liegt, wie ein unbeschriebenes Blatt. Wenn dann die anderen erwachen, wollen wir es bemalen, schön gestalten, beschriften, jeder mit seiner eigenen Handschrift wird … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Herbst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar

Erst

Erst wenn du loslässt, wirst du gehalten Erst wenn du wegläufst, bleibst du da Erst wenn du schreist, wird Stille walten So ist das Leben, so sind wir uns nah Erst durch Gefangenschaft werden wir frei sein Erst durch viel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wimpernschläge des Augenblicks | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen