Schlagwort-Archive: Wladimir Majakowski

6. Juli – Tag des Kusses

Ungleichgewicht (Tausend Küsse) B. Wederwill Tausend Küsse sollst du kriegen dafür bleibt die Arbeit liegen tausend Küsse geb ich dir hundert krieg ich nur dafür doch diese Differenz stört nicht fällt ja gar nicht ins Gewicht Mund auf Mund zählt … Weiterlesen

Werbung

Veröffentlicht unter Liebesgedichte, Zyklus Antworten einer Kommunistin | Verschlagwortet mit , , , , , , | 11 Kommentare

über Poesie (Edouard Arden)

Wie Majakowski Gedichte schrieb an die Frau die er nie(mals) haben konnte weil ihm nichts übrig blieb hab ich begonnen aufzuschreiben viel heimlicher die Kraft, die mich antrieb Ganz andere Gründe sind’s, gewiss die mich in Sehnsucht stürzen wie ähnlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

Lichtblütengewitter (Für Lilja)

wenn leichte Frühlingswinde in blühende Kirschbäume gehn sind die Blätter der zarten Blüten wie kleine Flügel von Feen das ist ein magischer Moment und du musst innehalten und still beiseite gehn lass diesen Zauber walten geheimnisvoll und schön weil bei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Frühjahr | Verschlagwortet mit , , , , , | 7 Kommentare

Es ist immer so (Edouard Arden)

Auf offener Straße Frauen im Pelz halten ihren Kopf hoch und tuscheln und zeigen mit den Fingern auf Wladimir Majakowski „Zuerst liebt man alle und alle lieben einen. Und das ist gut so. Dann lieben einen alle außer der einen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar