Schlagwort-Archive: Wende

Adolf Böttger (1815-1870)

Frühlingsgedicht Du Geist der Wolke, trüb und schwer Fliegst drohend über Land und Meer Dein grauer Schleier deckt im Nu Des Himmels klares Auge zu, Dein Nebel wallt herauf von fern Und Nacht verhüllt der Liebe Stern: Du Geist der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Frühjahr | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Die Frau in der Küche (1989)

In der Küche sitzt deine Frau und liest ein Buch ganz still Versonnen und ohne die Welt zu beachten Als ob sie noch gar nicht (recht) weiß, was sie will – den Mund noch halb offen vom vielen Gelachten Du … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare