Schlagwort-Archive: Undank

Gegen das Gejammer der Zeit

wenn wir morgen aufstehen, werden wir nicht verhungern und unsere Männer werden nicht an der Front erschossen wir müssen uns ums Überleben nicht sorgen unsere Kleider werden in der Waschmaschine gewaschen und das Geschirr spülen wir nicht mehr mit der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zyklus Antworten einer Kommunistin | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 5 Kommentare

Alltägliches Märchen, für zwischendurch (Simon Jachterdahl, 1990)

Es waren einmal zwei Nachbarn, die waren nicht mehr jung aber auch noch nicht alt. Dem einen war seine Frau gestorben, noch ehe sie ihm Kinder hätte gebären können, was ihn sehr bekümmerte, dem anderen war seine Frau mit einem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter was uns der Alltag zeigt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Bedeutung der Jahreszeiten

Viele Menschen vergessen, dass wenn der Herbst die Stille zeigt, es der Sommer war, der uns die Nebligkeit gebracht hat und der Winter es sein wird, der die Klarheit aufleben lässt. Und nur mit dieser Erkenntnis können wir dem Frühling … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Herbst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Aufforderung

ES gibt Menschen, die essen ihr Brot niemals auf und fragst du sie warum, dann sagen sie vielleicht nur: Mein Bauch ist voll. Die, die ihnen aber die Brötchen schmieren, mit blutigen Fingern, sagen: „Es ist eine Schande, dass ihr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zyklus Antworten einer Kommunistin | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar