Schlagwort-Archive: Träume

Die erste Liebe

Wirst du mich immer lieben und später auch nicht hassen geh‘ ich mit Anmut durch die Träume die du träumst? Wirst du mich immer lieben und mich auch nicht vergessen bin ich willkommen in den Träumen die du träumen wirst? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Liebesgedichte | Verschlagwortet mit , , , , , , | 23 Kommentare

Lautlos wird dann Stille dröhnen

Wenn langsam das vertraute Träumen nach und nach von hier verschwindet und der alte Abend endlich wunderbar dem Morgen gleicht Ruhe werde ich dann finden lautlos wird dann Stille dröhnen sehend finde ich den Blinden und was ich dann sagen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wimpernschläge des Augenblicks | Verschlagwortet mit , , , , , , | 44 Kommentare

Glück (Eva Hoffmann)

Ach hör nur mein Liebling, so kalt ist mir`s heute du würdest nicht wollen, dass ich so frier eine wärmende Decke würdest du holen aber leider, mein Liebling, bist du nicht hier Ach hör nur mein Liebling, so müd` bin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wimpernschläge des Augenblicks | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Wer weiß? (Edouard Arden)

Conrad Veidt erkennt man sogar auf expressionistischen Bildern „Bilde dir ja nichts ein!“ sagten die Stranglers und zerschlugen ihre Gitarren „Blumen brauchen Wasser.“ Es geht auch anders aber so geht es auch (Denkt sie und geht) Lieder sind auch nur … Weiterlesen

Werbung

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen