Schlagwort-Archive: Sturm und Wind

Vor dem Regen

Die Kirschblüten sehen aus als würden sie frösteln in Erwartung des Regens bewegen sich zitternd die Zweige als ob der ganze Baum erschauert Der Gesang der Vögel so abgehackt ist er keine geschmeidige Melodie mehr und nur fetzenweise fliegen die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Frühjahr, Katzengedichte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 42 Kommentare

Für mein kleines Hexelein (ein Kinderreim)

Das Galsterweiblein Wenn das kleine Hexlein weint dann spricht der Wind zu ihr ach kleines Hexlein weine nicht ich komme bald zu dir Wenn das kleine Hexlein lacht dann freut sich auch der Wind er nimmt sein großes Sturmestuch und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 8 Kommentare

Die Leichtigkeit

Leichtigkeit Noch lässt sie sich erzwingen Noch packen sich geschwind Sie ist wie ein Septembersturm und Wie ein Frühlingswind Die Leichtigkeit des Lebens Kommt nicht, wenn du nur rennst Sie folgt stets den Gesetzen Die du noch gar nicht kennst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 3 Kommentare