Schlagwort-Archive: seufzen

müde

der lange tag senkt mir den kopf und mein kinn knickt auf den hals. wie ein gebrochenes bambusrohr im dickicht bin ich in die knie gegangen und höre das rascheln der blätter der anderen als hohn in meinen ohren. werden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wimpernschläge des Augenblicks | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Früher

früher, da ich jung war, flogen die stunden in unerdachter hast, selbst bei nebelwetter. jetzt, da das alter mich plagt, sitze ich hier und warte auf sonne frei, meine gedanken zu lenken in das klingende tal meiner jugend gefangen zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Herbst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen