Schlagwort-Archive: Robert Schumann

Der Träumer

Ich räume und räume und räume und träume so gern dabei dass Ordnung, die ich schaffe doch endlich für immer sei Ich räume ich träume ich schäume auch manchmal vor heimlicher Wut dass niemals ein Ende ich finde das Zornigsein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter was uns der Alltag zeigt | Verschlagwortet mit , , , , , , | 52 Kommentare

Der Nussbaum (Benn Wederwill)

Heute möchte ich über einen Nussbaum schreiben es soll für meine Töchter sein ein Nussbaum groß und dicht und grün so soll er immer für sie stehn Der Nussbaum breitet die Äste aus und steht verwunschen im Garten so grün, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 15 Kommentare

Romantische Verwicklungen

Er liebt die Kleine mit den Locken doch sie hingegen liebt ihn nicht ihr Sinn steht nach dem großen Blonden kommt er, versteckt sie ihr Gesicht drum weiß er nie, wie schön sie lächelt er denkt, dass sie ihn gar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Frühjahr | Verschlagwortet mit , , , , , | 7 Kommentare

Dichterliebe

Niemals werde ich es lüften, keiner wird mich jemals sehn Dichter werden nicht begriffen, nur gefühlt kann man´s verstehn Muss mich auch nicht ganz entblößen, Worte kitzeln ebenso Eingesetzt am richt´gen Orte und entsprechendem Niveau Kinder können´s nicht erfassen- erst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Pikante Bettlektüre | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar