Schlagwort-Archive: Poesie

Amsterdamlied

Ein großer Nussbaum steht in Amsterdam Und einmal jedes Jahr geh ich hin und überdenke Was in der Zeit dazwischen war Seit ich hier zuletzt mit meiner Liebsten lag und in den Himmel sah Und die Sterne heller strahlten als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Vergnügungspark (Annäherung II)

Wirbelnde Zausen im Vergnügungspark Fliegende Besucher im Karussell kreischende Mütter mit ihren Kindern jauchzende Herzen in Windesschnell Einmal vergessen im Augenblick dass für mich doch alles nur schöner Schein anstehen und kaufen und essen und staunen jeder Erwachsene will Kind … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

Etwas über die Macht, mit einem Augenzwinkern zu lesen

Ach, wie will ich mich ertränken in der klaren Worte Macht Könnt ich Schöneres erdenken hätt ich´s doch schon längst gemacht! Keiner kann sich ihr entziehen haben´s manche wohl versucht Mussten sie doch schnell verstehen Vor dieser Macht gibt´s keine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter was uns der Alltag zeigt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Attribute des intellektuellen Mannes

Und wenn einer denkt, die dampfende Pfeife allein macht aus ihm einen Denker, so irrt sich der Denn Gedanken werden nicht heraufbeschworen durch Tabak unterstützend mag sein, doch nie allein Und wenn einer denkt, eine runde Brille allein macht sein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter was uns der Alltag zeigt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

In der Stadt

Wenn ich früh durch die Straßen gehe, höre ich ein Lachen. Und dann weiß ich ganz genau, Die Stadt wird jetzt erwachen. Auf dem Markt die Marktfrauen stehen, Bauen alles auf, Bunte Stände, liebevoll, Bereit für den Verkauf. Der Geschäftsmann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter was uns der Alltag zeigt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Russische Wäsche

Das weiße Laken auf der Leine erfreut mich, weil es fröhlich flattert unter den Birken und weil es rein ist und weil ich es sauber bekommen habe von den Flecken dieser Nacht. Ich denke an deine Frage in dieser Nacht. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Pikante Bettlektüre | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Der Trommler

Sieh ihn dir an, wie er klopft und hämmert und seine Finger über die gespannten Felle fliegen. Sieh, wie sein Gesicht sich verzerrt und er fortfliegt zum Ort seiner Herkunft, den Geistern seiner Vergangenheit entgegen. Früher war er schwarz mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Pikante Bettlektüre, was uns der Alltag zeigt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare