Schlagwort-Archive: Lebensmeer

Herbst (Verflogene Tage)

Verflogene Tage Das Kichern der verflogenen Tage Auch wie die Hitze der Jünglingszeit Wichen längst beschämt dem Sinnieren des Alters Und fragt ihr mich nun: Tut dir das denn leid? Dann sage ich euch voller empörtem Staunen: Ich habe noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Philosophisches | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 2 Kommentare

Der Gefahr Geliebter (Ernesto Perudas, übersetzt von Benn Wederwill)

Auf dem geborstenen Schlachtschiff bei hoher See liegt blank deine wunde Seele Ruhe und Zeit könnten heilen sie doch noch flieht sie der Geborgenheit Näh‘ und bleibt auf dem wilden Meer ist froh wenn der Sturm ruht, doch niemals zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , | 6 Kommentare