Schlagwort-Archive: Katze

Vor dem Regen

Die Kirschblüten sehen aus als würden sie frösteln in Erwartung des Regens bewegen sich zitternd die Zweige als ob der ganze Baum erschauert Der Gesang der Vögel so abgehackt ist er keine geschmeidige Melodie mehr und nur fetzenweise fliegen die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Frühjahr, Katzengedichte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 42 Kommentare

Trugbild

Im Dunkel des schwindenden Abends in der Stille der beginnenden Nacht hat sie Platz genommen auf wärmendem Schein herzschlaglang blickt ihr euch an dann wird sie verschwunden sein Wederwill, 2015 Foto mit freundlicher Genehmigung entnommen von welterblicken (http://welterblicken.com/2015/09/10/kugelkatze/)

Werbung

Veröffentlicht unter Katzengedichte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 47 Kommentare

Peter Pan

Wie eine ganz entfernte Melodie aus wunderschönen zarten Tönen wie ein verschwommenes bekanntes Bild so scheint manch blasser Traum den man halbwachend nur erreicht wenn Tageswachsamkeit in Schlafen übergeht sieht klarer manchmal man das Schöne doch andrerseits es halb uns … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wimpernschläge des Augenblicks | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 47 Kommentare

Ein Lächeln

Wer nie eine Katz‘ auf Händen trug wie will er eine Frau verstehn? Wie wird den Freiheitsdrang der Mann mit leichtem Streicheln, zartem Druck beharrlich sanftem Griff zu zügeln wissen dann? So denkt der Herr und hält die Miez und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katzengedichte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 16 Kommentare

Pop am Nachmittag: ADAM GREEN – Emily

Ursprünglich veröffentlicht auf guteshoerenistwichtig:
Noch’n Toast, noch’n Ei. ° ° ° ADAM GREEN – Emily

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Vor dem Frühling (Benn Wederwill)

Du bist so frisch wie Tulpen im April und tust so gut wie kühler Wein am Sommerabend es ist so schön, wenn ich jetzt an dich denke es ist, als steht die Zeit dann still. Du bist so sanft wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Frühjahr, Liebesgedichte | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 31 Kommentare

Aufforderung zum Tanz

Rimau, sagt die fette Katze fast lächelt sie dabei streckt huldvoll die vordere Tatze als ob das vornehm sei Gewinnend auch will ich meinen hebt sie geschmeidig den Schwanz geht hin zu dem Kater, dem kleinen in vollendeter Eleganz Sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katzengedichte | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 6 Kommentare