Schlagwort-Archive: kalter Winter

Wintermorgen

Wintermorgen Eisig und kalt liegt der Tag vor mir Schnee macht ihn hell obwohl der Himmel noch dunkel ist und er schluckt die Geräusche als hörte man alles nur einen winzigen Augenblick später Krähen hinterlassen rissige Spuren und vergessen das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Liebesgedichte, Winter | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 37 Kommentare

Wenn der Herbstwind (Zögerliche Zuversicht)

Wenn der Herbstwind gar zu arg weht lass uns gemeinsam schweigen ob das gut war oder nicht wird erst der Winter zeigen Wenn der Herbstwind gar zu kalt ist lass uns schweigend träumen vom allerersten Frühlingslicht auf eisverfrorner Erde Erst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Frühjahr, Herbst, Liebesgedichte, Winter | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 14 Kommentare

So fröhlich zwitschern die Vögel

So fröhlich zwitschern die Vögel als gäbe es kein Leid als schiene die Sonne für immer als hätten wir ewig Zeit So tröstlich duftet der Flieder als würde er immer blühen als wüsste er nichts vom Winter dass südwärts die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Frühjahr, Zyklus Antworten einer Kommunistin | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 47 Kommentare

Der Baum im Herbst (Gewissheit) B. Wederwill

An der Straße steht ein großer Baum unter ihm liegt so viel gelbes Laub dass ich denke, es war unmöglich dass alles Platz hatte an seinen Ästen. Doch wenn ich in die hohe Baumkrone über dem schwarzen starken Stamm sehe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Herbst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 20 Kommentare

Pflicht

Menschen gibt es, sagt man, die bezahlen ihre Gebühren nicht. Kommt dann ein harter Winter, sagen sie: „es war doch nicht nötig, denn es war kalt“ Der Gebührenbearbeiter aber, der fleissig schuftet, auch wenn der Tag sich neigt, der tut … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zyklus Antworten einer Kommunistin | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar