Schlagwort-Archive: Jugend

Herbst (Verflogene Tage)

Verflogene Tage Das Kichern der verflogenen Tage Auch wie die Hitze der Jünglingszeit Wichen längst beschämt dem Sinnieren des Alters Und fragt ihr mich nun: Tut dir das denn leid? Dann sage ich euch voller empörtem Staunen: Ich habe noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Philosophisches | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 2 Kommentare

Entgrenzung

Ich träume nicht mehr, dass ich ein Teil vom Ganzen werde, denn es ist ein Teil von mir geworden, den ich, fast vergessen, aber nicht mehr als zu mir passend empfinde. (Ernest Jugolny) Benn Wederwill, Entgrenznung Ich träume nun schon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Philosophisches | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 18 Kommentare

Das Lied nach dem getanzt wird (1970)

Ich spiele nur das Lied, nach dem getanzt wird Wenn alle an der Rampe stehen und sich schwitzend balzend drehen wenn einer höher als der and`re springt lauter als der Nachbar singt wenn die Mädchen suchend gucken wer der beste … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wimpernschläge des Augenblicks | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 3 Kommentare

Verbotene Früchte (Jugend)

Die Zeit der verbotenen Früchte ist vorbei Schön war sie gewesen und aufregend zugleich Nun sind wir von Zwängen des Verbotenen frei Arm waren wir damals und gleichzeitig reich Wir haben die verbotenen Früchte gegessen mit Vorsicht und doch mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 3 Kommentare