Schlagwort-Archive: Frühlingsgedicht

Apfelbäume im Frühling

Frühlingsgedicht (Wolfgang Schiffer) Wir saßen unterm Apfelbaum, der blühte. Die Welt an diesem Tag nicht größer als der Schatten, den er warf. Da war leicht leben. Wir saßen ohne Eile. Wir tranken, ohne Durst zu haben. Wir sprachen miteinander ohne … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Frühjahr | Verschlagwortet mit , , , , , , | 13 Kommentare

Adolf Böttger (1815-1870)

Frühlingsgedicht Du Geist der Wolke, trüb und schwer Fliegst drohend über Land und Meer Dein grauer Schleier deckt im Nu Des Himmels klares Auge zu, Dein Nebel wallt herauf von fern Und Nacht verhüllt der Liebe Stern: Du Geist der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Frühjahr | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare