Archiv der Kategorie: Zyklus Antworten einer Kommunistin

Die wertvollste Gabe

Nur, wer den Marathon gewinnt, kann am Abend sagen, dass der Tag erfolgreich war, kann die Stunde des Glückes selbst bestimmen, wenn er einläuft in den Hafen der Stärke. Und fragst du mich, ob ich nur das sportliche Laufen meine, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zyklus Antworten einer Kommunistin | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Wenn man einer Person zum ersten Mal begegnet

Wenn man einer Person zum ersten Mal begegnet Dann sieht man das Gesicht, die Kleidung, die Hände. Man sieht jedoch nicht die Person selbst Nur ihr Ebenbild im Spiegel der eigenen Erfahrungen und Klischees. Hört man jemandem zu, dann hört … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zyklus Antworten einer Kommunistin | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 7 Kommentare

Über die verlorene Unschuld (Blanche Marais/Benn Wederwill)

Einst, als ich noch glaubte, dass man, Wenn man hart arbeitet auch den Lohn dafür erhält, Und jeder verdiene, was er besitzt, Nahm ich keine Rücksicht auf die anderen dieser Welt. Ich hatte kein Mitleid, Den Hilfesuchenden wies ich die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zyklus Antworten einer Kommunistin | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Alltäglichkeit

Wir begegnen der Alltäglichkeit mit jedem Atemzug ohne es zu bemerken, sie schlingt uns auf und verändert unser Denken. Nur der Mutige wird sie erkennen und vernichten mit Ideen, die er hat, weil er mutig ist. Steigen wir in die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zyklus Antworten einer Kommunistin | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Pflicht

Menschen gibt es, sagt man, die bezahlen ihre Gebühren nicht. Kommt dann ein harter Winter, sagen sie: „es war doch nicht nötig, denn es war kalt“ Der Gebührenbearbeiter aber, der fleissig schuftet, auch wenn der Tag sich neigt, der tut … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zyklus Antworten einer Kommunistin | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Aufforderung

ES gibt Menschen, die essen ihr Brot niemals auf und fragst du sie warum, dann sagen sie vielleicht nur: Mein Bauch ist voll. Die, die ihnen aber die Brötchen schmieren, mit blutigen Fingern, sagen: „Es ist eine Schande, dass ihr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zyklus Antworten einer Kommunistin | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar