Ich hab so oft an dich gedacht (Blanche Marais)

Wo werden wir sein, wenn der Frühling kommt
wo werden wir sein bei tiefer Nacht
Ein ganzes Jahr vergeht so schnell
ich hab so oft an dich gedacht

Bringt mir die Stille Frieden
gibt uns die Ruhe Kraft
Kannst du die Welt nun klarer sehn
Ich hab so oft an dich gedacht

Vielleicht bist du alleine
vielleicht bin ich bei dir
Im Frühling und bei tiefer Nacht
hab ich so oft an dich gedacht

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Liebesgedichte abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

39 Antworten zu Ich hab so oft an dich gedacht (Blanche Marais)

  1. Pingback: Ich hab so oft an dich gedacht (Blanche Marais) | Kunterbunt

    • wederwill schreibt:

      Lieber Welterblicker, ich danke dir herzlich und grüße dich zum Ostersamstagmorgen und ich wünsche dir ein schönes Osterfest, an dem du hoffentlich noch feine, „beutereiche“ 😉 Fotostreifzüge machen kannst

  2. Heartafire schreibt:

    One of your lovliest poems Marlis, thank you!

  3. M. bloggt schreibt:

    Da klingt nach sehnsuchtsvoll durchwachten Nächten. Nach den Fragen, die unter den Nägeln brennen, die aber so – vorsichtshalber – erst mal nicht ausgesprochen werden können um mit dem Fuß nicht zu zertreten, was da vorsichtig aus der Erde lukt. Nie weiß man, was kommt und unter Garantie macht man immer irgendetwas Unüberlegtes. Und nie kann man sagen ob genau das jetzt das Richtige oder das Falsche war…
    Danke für das schöne Gedicht!

    • wederwill schreibt:

      Und ich danke dir ganz herzlich für diesen wunderbaren Kommentar, der so einfühlsam das Gefangensein in unseren Gefühlen und in unserer Vorsicht beschreibt. Dieses Gefühl der flüchtigen Hoffnung, das aber auch eine gewisse Leichtigkeit vermittelt – es könnte so oder so werden. Eine Garantie für das Gutwerden des Kommenden gibt es nicht – wohl aber Zuversicht.
      Ich wünsche dir eine schöne Osterzeit, erholsam und mit zunehmend wärmender Frühlingssonne! Herzlichst,
      Marlis

  4. minibares schreibt:

    Wie schön!
    Ich bin begeistert, dieses Gedicht berührt mich.
    Liebe Grüße Bärbel

    • wederwill schreibt:

      Lieber Bärbel, für deine Worte danke ich dir ganz herzlich und grüße dich zum Gründonnerstag. Ich hoffe, es geht dir gut und du kannst die Ostertage genießen. Wärmende Frühlingssonne wünsche ich dir und Zuversicht,
      herzlichst Marlis

  5. kowkla123 schreibt:

    ich an dich auch, beste Grüße an dich von mir

    • wederwill schreibt:

      Beste Grüße an dich und eine schöne Osterzeit – ohne Nieselregen und Nebel hoffe ich… dafür aber mit fleißigen Osterhasen!

      • tomorrowdefinitely schreibt:

        Liebe Marlis, die wünsche ich dir auch. In London weiss man nie, wie das Wetter sich entscheidet, aber egal. Ich habe schon ein paar Ostereier für mich versteckt, hoffentlich finde ich sie 😉

      • wederwill schreibt:

        wenn sie aus Schokolade sind, ist es kein Problem, dann können sie in den Verstecken lange lange liegen, sind es jedoch echte Eier, darf es dir nicht wie den Eichhörnchen gehen, die ihre Nüsse im Winter nicht wiederfinden…
        Einen schönen, britischen Gründonnerstag wünsche ich dir, ob nun mit oder ohne Nebel 🙂 die Hauptsache österlich!

  6. bruni8wortbehagen schreibt:

    Liebe Blanche, wie schön sind Deine poetischen Worte und nun rate ich mal, an wen Du da gedacht hast. Ich rate es nur für mich und verrate es nirgendwo hin…

    Lächelnde liebe Grüße an Dich
    von Bruni

    • wederwill schreibt:

      Liebe Bruni, vielen Dank für deine einfühlsamen Worte, tja – und auch ich kann das Rätsel nicht auflösen…
      Ich wünsche dir einen schönen Abend, heute hat sich der Garten irgendwie schon ganz jahreszeitgemäß frühlingshaft angefühlt, ganz zu Ehren des Welttags der Poesie 🙂
      Deshalb auch einen Extra-Gruß an dich, liebe Dichterin Bruni!
      Herzlichst, Marlis

  7. kowkla123 schreibt:

    liebe Marlies, das ist schön, guten Start in die zweite Wochenhälfte

    • wederwill schreibt:

      Lieber Klaus und dir die besten Grüße zum Gründonnerstag und eine schöne Osterzeit – mit dem entsprechend fleißigen Hasen natürlich!
      Herzlichst, Marlis

  8. ernstblumenstein schreibt:

    Sehnsucht auf den Frühling und Hoffnung auf das Leben, wie gut passt doch dieses feine Gedicht in die Zeit…

    • wederwill schreibt:

      Lieber Ernst, danke für deine schönen, passenden Worte! Erst mit Hoffnung – und mag sie noch so vage und unbestimmt sein – sind das Leben und die Gedanken an die Zukunft schön!
      Ich wünsche dir eine schöne OsterZeit und sende ganz herzliche Gründonnerstagsgrüße an dich,
      Marlis

  9. eleucht schreibt:

    Dieses Denken an jemand, dieses Ungewisse, ein Schweben in Raum und Zeit. Schön.
    LG, Eberhard

    • wederwill schreibt:

      Lieber Eberhard,
      ich danke dir sehr für deinen schönen Kommentar, du hast das so schön beschrieben – ein Schweben der Gedanken…
      Ganz liebe Grüße an dich zum Gründonnerstag und beste Wünsche für ein schönes Osterfest und eine erholsame Zeit!
      herzlichst, Marlis

  10. giselzitrone schreibt:

    Ein wunderschönes Gedicht an jemanden Denken ist doch immer schön liebe Grüße von mir und einen schönen Abend Lieber Gruß und Unarmung Gislinde

    • wederwill schreibt:

      Liebe Gislinde, ja das stimmt – gute Gedanken an einen geliebten Menschen sind etwas sehr Schönes und bringen einen oftmals in eine ganz besondere, schöne Stimmung! Ich wünsche dir schöne Ostertage, danke dir für deine Worte und grüße dich ganz herzlich! Marlis

  11. Silbia schreibt:

    „Ich hab so oft an dich gedacht“
    Ein feiner Ohrwurm!

    Liebe Grüße,
    Silbia

    • wederwill schreibt:

      Liebe Silbia, ich danke dir herzlich für den schönen Kommentar und sende ganz liebe Grüße zum Gründonnerstag an dich. Ich wünsche dir schöne Feiertage und viel wärmende Frühlingssonne und eine erholsame Zeit!
      Herzlichst,
      Marlis

  12. mickzwo schreibt:

    Diese Gedicht tut gut. Wie Medizin aber im Gegensatz dazu muss es nicht bitter sein. Im Gegenteil! Es ist schön. Es ist wunderbar. Es ist ein Traum.

    • wederwill schreibt:

      Lieber Mick,
      hab vielen Dank! Der Vergleich mit der Medizin ist so schön, Erinnerung und wohlmeinende Gedanken können tatsächlich sehr heilsam sein.
      Ich wünsche dir eine schöne Osterzeit mit wärmender Sonne und den passenden Gedanken dazu…
      Herzlichst Marlis

  13. Anna-Lena schreibt:

    Heute reise ich durch die Blogs und finde Traumhaftes 🙂 .
    Liebe Grüße
    Anna-Lena

    • wederwill schreibt:

      Danke liebe Anna-Lena! ich wünsche dir noch eine erholsame Zeit, schöne Tage, ohne dass der Wecker so zeitig klingeln muss… und mehr und mehr wärmende Frühlingssonne!
      herzlichst, Marlis

  14. Flowermaid schreibt:

    Das sind Wortträume für unter das Kopfkissen… herzlichst ein Blumenkind
    😀

  15. versspielerin schreibt:

    …. ooh, wunderschön ist das.

    • wederwill schreibt:

      Liebe Versspielerin, ich danke dir!
      Und ich wünsche dir schöne Feiertage, mehr und mehr Frühlingssonne und – weiterhin viele so schöne stille und laute Worte auf dem Papier….
      Herzlichst,
      Marlis

  16. Martina Ramsauer schreibt:

    Ich hoffe sehr, lieber Ben, dass deine Sehnsüchte erfüllt werden. Ich danke ganz herzlich für diese schönen Worte. Cari saluti Martina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s