Schornsteinfeger

Der Mann auf dem Schornstein
im schwarzen Rock
wirft dir eine Kusshand zu
und Ruß fliegt über den weißen Schnee
und Matsch spritzt im Schnittgerinn
deine Nase ist eisig vom rauen Wind
und eisig war auch dein Sinn

Kurz bleibst du stehen
und siehst dich um
hast du das gerade geträumt?
Der First ist leer
und die Welt bleibt stumm
schnell wirst du weitergehen
doch dein Herz
ist nicht mehr schwer

Das Glück schien verborgen
unter dem Dach
und warte nur morgen
küsst es dich wach!

(Eva Hoffmann)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Wimpernschläge des Augenblicks, Winter abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

44 Antworten zu Schornsteinfeger

  1. kowkla123 schreibt:

    mache es gut und passe auf dich auf, liebe Marlies

    • wederwill schreibt:

      Und du auch, lieber Klaus, der März ist manchmal so tückisch, man erwartet wärmeres Wetter und wird mit dieser Kälte konfrontiert… Jetzt mach ich erst einmal Feierabend und auch dir liebe Grüße zum Abend

  2. https://worthaus.wordpress.com/ schreibt:

    hier gibt es tatsächlich noch …… hatte letzte woche vom schwarzen mann, zum reinigen des kamins, besuch bekommen , die gesetzten worte sind schön von Eva Hoffmann.
    ich wünsche dir einen guten wochenbeginn und grüße herzlich
    christin

    • wederwill schreibt:

      Liebe Christin,
      danke für deine lieben Worte. Bei uns kommt der glücksbringende Feger nur einmal im Jahr und leider nicht mit schwarzem Zylinder oder Käppchen. Dennoch wird das Glück das gleiche sein, das er uns bringt – die Hauptsache, man glaubt daran. Und ich denke, schon allein das Denken ans Glück bringt ein Lächeln mit sich. Und das soll mir heute bei dem trüben, kalten, feuchten Wetter schon mal reichen!
      Glücksgrüße also an dich zum Dienstagmittag von
      Marlis

  3. bernard25 schreibt:

    Bonsoir belle jeune fille WEDERWILL
    Le Bonheur est une plume
    La plus légère qui soit
    Jamais assez belle pour toi
    Ma Plume je la partage avec toi
    Le Bonheur se cueille comme une fleur
    Il faut prendre soin avec précaution
    Il faut attention que celui-ci ne se fane pas
    Par ces petits mots de Bonheur
    Passe une agréable soirée
    Prends bien soin de toi
    Bises , Bernard

    Je t’offre un petit café ou tisane

    • wederwill schreibt:

      Merci beaucoup, Bernard. Je ne parle pas autant français – malheureusement 😦 Mais j’aimé les fleurs – „Stiefmütterchen“. Ils fleurissent au printemps 🙂
      Salutations à vous,
      Marlis

  4. kowkla123 schreibt:

    mache es gut, liebe Marlies

  5. kowkla123 schreibt:

    schönen Mittwoch für dich

    • wederwill schreibt:

      Lieber Klaus, das Wochenende beginnt und ich bin wieder hier 🙂 und kann endlich mal wieder lesen und schreiben. Ich wünsche dir einen schönen Freitagabend und morgen einen guten Start ins Wochenende.#
      Herzliche Grüße an die Müritz von
      Marlis

  6. bernard25 schreibt:

    Bon mercredi gentille WEDERWILL ainsi qu’à votre famille , amis (ies) ,proches
    Bernard bises

  7. kowkla123 schreibt:

    alles Gute zum Frauentag, beste Grüße von mir

  8. kowkla123 schreibt:

    na, hat er Glück gebracht, schöne Woche wünsche ich

  9. ernstblumenstein schreibt:

    Schön, ich glaube auch an das Glück, wenn ich Schornsteinfeger sehe. Leider werden sie immer weniger – die moderne Technik nimmt uns mehr und mehr Lebensqualität…

    • wederwill schreibt:

      Lieber Ernst,
      ich wünsche dir ein Wochenende voller Glück auch ohne direkten Blick auf den schwarzen Mann… Bei uns kommt er einmal im Jahr – aber man könnte fast schon sagen „in Zivil“. Ich glaube, er hat nur eine schwarze Hose an. Kein Zylinder, kein Kehrbesen ist mehr zu sehen, er hat nur einen großen Koffer dabei, um die Technik im Keller zu kontrollieren – doch aufs Dach klettert er schon noch, allerdings nur ganz ganz kurz…
      Herzliche Samstagsgrüße an dich von
      Marlis

  10. giselzitrone schreibt:


    Einen schönen Sonntag wünsche ich dir schönes Gedicht wünsche dir eine gute neue Woche lieber Gruß Gislinde

    • wederwill schreibt:

      Liebe Gislinde, vielen Dank für deine Grüße! Heute kommt endlich mal die Sonne durch und somit schicke ich dir viele liebe sonnige Frühlingsgrüße 🙂
      Herzlichst, Marlis

  11. minibares schreibt:

    Schornsteinfeger mag ich auch sehr gern.
    sie sind meist freundlich, das ist das Schöne an ihnen
    Liebe Grüße Bärbel

    • wederwill schreibt:

      Liebe Bärbel,
      nun habe ich endlich mal wieder Zeit, ein bisschen was zu schreiben und zu antworten. Ich hoffe, dass du bald wieder einen glücksbringenden, freundlichen Schornsteinfeger siehst. Auf den Silvesterkarten von früher waren sie immer mit einem Glücksschwein abgebildet, aber in Wahrheit tragen sie heute ja nicht mal mehr schwarz…
      Ich wünsche dir einen sonnigen, frühlingsschönen Donnerstag und grüße dich herzlich,
      Marlis

  12. tomorrowdefinitely schreibt:

    Hier gibt es überhaupt keine dieser Russgestalten, ich muss mir selber einen basteln oder einfach noch mal das Lied hören und das Gedicht lesen 🙂

    • finbarsgift schreibt:

      hier gibt es auch keine mehr…
      vielleicht ist das weit draussen auf dem Lande noch anders?!

    • wederwill schreibt:

      „Russgestalten“ laufen auch hier bei uns nicht mehr so schön und schmuck in edlem Schwarz herum, geschweige denn mit Zylinder, sondern kommen beinahe in Zivil, um auf das Dach zu klettern. Aber vom Glück, das sie bringen, gehe ich ganz fest aus und auch ohne heute einen gesehen zu haben, wünsche ich uns einen glücklichen Tag – dann eben mit einem anderen Glücksbringer 🙂
      Herzlichst, Marlis

  13. Flowermaid schreibt:

    … so geht es mir oft wenn ich einen Schornsteinfeger sehe… Lächelmoment, so wie deine Beitrag! Liebe Grüße vom Blumenmädchen 😉

  14. SätzeundSchätze schreibt:

    Wie schön geschrieben! Das macht gute Laune, aber auch ein wenig wehmütig: Wie lange schon habe ich keinen Schornsteinfeger gesehen … den nächsten, der mir über den Weg läuft, schnapp ich mir und klemm ihn unter den Arm 🙂

  15. Silbia schreibt:

    Schön, diese Träumereien um den Kaminfeger überhaupt..
    Das Lied macht schon Augenblinzeln. Ich erinnere mich daran, dass es Katja Ebstein? sang als ich als 5jährige im Wohnzimmer Schallplatten hörte und dazu tanzte… Dies ist immer die erste Erinnerung, dann kommt Alexandra…

    Beste Grüße,
    Silbia

    • wederwill schreibt:

      Liebe Silbia,
      vielen Dank für deinen schönen Kommentar. Es lässt sich wirklich gut zu dem Lied tanzen, ich erinnere mich immer an meinen Tanzstundenabschlussball, da wurde es allerdings von einem Mann gesungen. Ich wünsche dir noch einen schönen, verträumten 🙂 Sonntagnachmittag und morgen einen guten Start in die Woche.
      Herzlichst,
      marlis

  16. Anna-Lena schreibt:

    Wie schön! Ich sehe Schornsteinfeger gern und glaube an das Glück, das sie bringen 🙂 .
    LG Anna-Lena

    • wederwill schreibt:

      Liebe Anna-Lena,
      ich glaube auch ganz fest an das Schornsteinfegerglück – möge es uns in Zukunft oft begegnen und immer hold sein, auch wenn der schwarze Mann nicht immer persönlich dabei ist 🙂
      Für morgen einen guten Start (auf der Zielgeraden vor den Osterferien)
      Herzlichst, Marlis

  17. bruni8wortbehagen schreibt:

    Die Mary Poppins liebte ich sehr!
    und von allen Versen mag ich den letzten am allermeisten,
    weil er soooo verheißungsvoll klingt, liebe Eva 🙂

    Schmunzelige Grüße von Bruni

    PS Schnittgerinn ist ja ein tolles Wort. Ist es ein Neologismus oder kannte ich es nur nicht? *g*

    • wederwill schreibt:

      Liebe Bruni,
      jetzt muss ich erst einmal zwischendurch schnell deinen lieben Kommentar beantworten, ich nehme mir immer vor, es zeitnah zu machen, aber du weißt, es kommt so viel bei mir immer dazwischen…“Schnittgerinn“ ist für mich ein geläufiger Begriff für Bürgersteig-ende (vielleicht sogar Gosse?), mir war gar nicht bewusst, dass es das vielleicht gar nicht geben könnte. Vielleicht ist es ja etwas Regionales?
      Ganz liebe Grüße zur Wochenmitte von
      Marlis

      • bruni8wortbehagen schreibt:

        *lach * den Schnittgerinn finde ich toll.
        Ich hatte dieses Wort nie gehört 😊😊😀

  18. juttareichelt schreibt:

    Das macht aber so richtig gute Laune … Klasse!

    • wederwill schreibt:

      Liebe Jutta,
      ganz lieben Dank. Ich freue mich immer wirklich sehr, wenn du hier liest 🙂
      Herzliche Sonntagabendgrüße sendet Dir
      Marlis

      • juttareichelt schreibt:

        Liebe Marlis, wie schön, dass es uns da wechselseitig so ähnlich geht – ich freue mich ja über deine Besuche auch immer besonders und wünsche dir eine gute vorösterliche Woche! (Karwoche hört sich gleich so religiös gestimmt an .-)

  19. Beat Company schreibt:

    About the WEDERWILL-Anthologie: I will be in touch next week !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s