Leichtigkeit

straba blaue stunde für fans-1

Er hat gesagt, bei jeder Wolke wird er an mich denken
bei jeder Blume und bei jeder Amsel Flügelschlag
kein Vorwurf soll das Herz uns also kränken
kein plagender Gedanke an Verlust am hellen Tag

Und fortan will ich ebenso es halten
bei allem Schönen, das ich sehe, geht mein Sinn
ganz selbstverständlich und ganz ohne jeden Vorwurf
beinahe ohne Zögern und fast leichten Herzens zu dir hin

(Eva Hoffmann, 2007)

——————————————————

Auszug:

„… bei jedem Kornfeld will der Mann nun an sie denken, bei jedem Zug, den er vorbeifahren hört, bei Astern im Herbst und bei jeder Blume, die er in einem Schaufenster als ihre Lieblingssorte erkennt. Und so will die Frau es jetzt auch versuchen, bei schönen Dingen will sie an ihn denken. Eine weite Reise ist ihr Ziel. Und wenn sie wirklich jemals wegfahren wird, irgendwann einmal aufbrechen kann, wird sie nicht allein reisen.“ (aus „Die Frau, die einfach weiterträumte“, S. Jachterdahl, 1977)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Liebesgedichte, Wimpernschläge des Augenblicks abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

18 Antworten zu Leichtigkeit

  1. Liebende Eva

    Ach wohtuende Poesie der reinsten Art
    Da Seel und Geist einander liebend zugetraut
    Vertrauen füreinander schenken
    Verwandelt Sich die Welt
    Dahin wie Sie gefällt
    Ist neuerschaffen lebensfroh

    dankend
    Dir Joachim von herzen

    • wederwill schreibt:

      Vielen Dank für den so schönen Kommentar. Ich bitte um Entschuldigung für mein spätes Antworten, bin nur leider nicht in der Lage, alles regelmäßig zu beantworten. Deshalb sende ich jetzt um so herzlichere Grüße
      🙂

      • Liebende Marlis

        Ach sprich Mir von keiner Schuld je wieder
        Wofür entschuldige Ich Dich
        Bin Ich Dein Herr und Du Mein Knecht
        Die Idee der Schuld entstammt einem vorchristliche Mythos und die Kirchen beharren
        immer noch auf Ihm
        Das Ergebnis ist Depression als Volkskrankheit Platz eins
        Eva hat den Apfel pflücken müssen weil Adam zu viel Angst hatte
        Denn Wer erkennt als Wissender versteht oft einen anfangs einsamen Weg dann geht..
        Das ist hier Deine Welt
        Ob wann und wie Du reagierst
        Tu und lasse Es wie`s Dir gefällt

        danke
        Dir Joachim von Herzen
        und zu Vergeben und Verzeihen

    • wederwill schreibt:

      Endlich geschafft und deine schönen Worte sind eingestellt… Schön ist deine Art zu schreiben, gerade habe ich das wieder gedacht – neuerschaffen lebensfroh!
      Ich wünsche dir eine schöne, besinnliche Adsventszeit, dass die Vorweihnachtszeit ohne Hektik verläuft und unsere Herzen die Vorfreude genießen können und grüße ganz herzlich,
      Marlis
      (https://wederwill.wordpress.com/beitrageinterpretationengedankenauszuge/)

  2. herzgeschreibsel schreibt:

    einfach wundervoll ❤

  3. bara schreibt:

    Sehnsucht, wie sie jeder schon einmal erlebt haben sollte. 🙂
    Sehr schöne Worte.

  4. Emily schreibt:

    Bild und Worte sind eine so wundervolle Komposition, die so berührend ist.
    Vielen lieben Dank für diese Gedanken am Sonntagnachmittag & herzliche Grüße, Emily

  5. kowkla123 schreibt:

    superschön, schönen Sonntag

  6. bruni8wortbehagen schreibt:

    Liebe Marlis,
    Deine Worte und die Gedanken dahinter dringen mir bis ins Herz.
    Sie berühren mich sehr. Ich weiß, wieviel sie beinhalten.

    Gute Worte und gute Gedanken, die wir festhalten wollen!

    Herzliche Grüße zu Dir
    von mir ♥

  7. finbarsgift schreibt:

    …zauberschöne Gedanken…

  8. eleucht schreibt:

    Einfach nur schön. 🙂
    LG und ein schönes Wochenende, Eberhard

  9. minibares schreibt:

    So geht es mir immer.
    Dass ich denke, meinem Mann wird dies gefallen, und dieses nicht.
    Ganz liebe Grüße Bärbel

  10. Flowermaid schreibt:

    Sehnsucht mal ganz ohne Vorwürfe… traumhafterfahrenswert …
    😀 DD

  11. puzzleblume schreibt:

    Schön umgesetzt.

  12. Chojin Bain schreibt:

    Wunderschn liebe Eva. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s