Bitte

Behüte unsere Menschheit
vor Wüten gegen sich selbst
treibt uns das eigene Wünschen
Wahnsinnsgedanken gleich
in eine fatale Richtung
so lass uns versöhnlich fühlen
denn alle Menschen sind gleich

Behüte all unser Denken
vor Selbstgefälligkeit
und bösem Gedankenspiel
das gegen uns selbst gerichtet
blindlings in Wut vernichtet
was schützenswert ist und gut

Behüte all unsere Freunde
die fremd sind im eigenen Land
behüte die düsteren Feinde
vor denen es jedem graut
doch behüte auch unsere Liebsten
die nah sind und innig vertraut

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

21 Antworten zu Bitte

  1. bara schreibt:

    Liebe Marlis, wo wir hinschauen spüren wir Besorgnis. Mögen wir nicht bitter werden und uns in unsere eigenen Gedanken verstricken. Das Herz kann uns schwer werden in den heutigen Tagen.
    Das Gedicht tröstet und das tut gut.
    Herzlich
    Barbara (bmh)
    Habe wieder einmal einen neuen Blog 🙂

  2. ©lz schreibt:

    Sehr ergreifend und tiefe Worte als Bitte geformt.

  3. anneeulia schreibt:

    Sehr schöne und wahre Worte

  4. kowkla123 schreibt:

    wünsche eine gute Woche

  5. Liebe Marlis,

    Deine ‚Bitte‘ hat mich sehr berührt und ich danke Dir sehr dafür.

    Ich bin zwar nicht religiös, aber damit könnte ich beten.

    Mehr Worte sind überflüssig, Du hast alles gesagt.

    Liebe Grüße
    Kai

    • wederwill schreibt:

      Lieber Kai, späte Antwort, später Dank für deinen, ach so schönen, Kommentar!
      Ich sende dir aus tiefstem Herzen die besten Wünsche für Gesundheit und alles… und grüße ganz herzlich!
      Marlis

  6. Ulli schreibt:

    ja BITTE!!!
    und danke an dich

  7. bruni8wortbehagen schreibt:

    Wie menschlich gut sind Deine Worte, liebe Marlis,
    und eigentlich verstehe ich nicht, daß nicht schon jede Menge Kommentare hier eingegangen sind.
    Doch eben sehe ich, wie viele den GefälltmirButton gedrückt haben u. das beruhigt mich sehr.

    Wie ein Gebet hören sie sich an, Deine Worte, wie eine von ganzem Herzen kommende Bitte und ich schließe mich ihnen an.

    Liebe Grüße von Bruni an Dich

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s