Tautropfen

Bildschirmfoto 2015-09-18 um 10.21.32

Tautropfen glitzernd funkeln
auf kurzgeschnitt’nem Gras
sie spiegeln sich an Halmen
im ersten Sonnenlicht
das sich am frühen Morgen
in Wassertropfen bricht

Tautropfen glitzernd sitzen
am Phloxrabattenrand
Reflexe, die sich spiegeln
in Morgenfeuchtigkeit
und die so schnell vergehen
im Lauf der Tageszeit

Sie spiegeln klare Ordnung
auf frischgeharktem Weg
an akkurater Hecke
so perlig, frisch und nass –
doch unaussprechlich schöner
sind sie im wilden Gras!

Bildschirmfoto 2015-09-18 um 10.23.53

Fotos mit freundlicher Genehmigung von Welterblicken (http://welterblicken.com/)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter was uns der Alltag zeigt abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

41 Antworten zu Tautropfen

  1. bruni8wortbehagen schreibt:

    ja, auf Blättern und Gräsern und auf Spinnennetzen sind sie so wundervoll zu sehen, scheint dann auch noch die Sonne darauf, glitzern sie wirklich wie kostbare Edelsteine und solche Schätze muß man dringend fotografieren, liebe Marlis… wie gut kann ich es verstehen…

    Lächelnd und ganz herzlich
    Deine Bruni

  2. Anna-Lena schreibt:

    Text und Bild in völliger Harmonie. So hat der Herbst auch seine reichen Seiten.

    • wederwill schreibt:

      Liebe Anna-Lena, nun kommt sie mit Macht, die herbe, rauere Jahreszeit. Die Sonne wärmt noch, aber macht sich gerade ziemlich rar. Schaffen wir uns also eine Behaglichkeit zu Hause – ich genieße gerade bei einem Tässchen Kaffe den Ausblick auf graue, imposante Wolkengebilde und freue mich dran, nicht ins Kühle rausgehen zu müssen…
      Ich danke dir ganz herzlich für deinen schönen Kommentar und wünsche dir noch einen schönen Sonntagnachmittag und morgen einen guten Start in die Arbeitswoche!
      Herzlichst,
      Marlis

      • Anna-Lena schreibt:

        Heute haben wir noch ein wenig Sonne getankt. Als sie dann aber weg war, kühlte es ab. Meinen heißen Tee habe ich schon getrunken und nun gehe ich schlafen. Die Woche beginnt morgen sehr früh.

        Komm du auch gut in die neue Woche und lass es dir gut gehen.
        Liebe Grüße von mir zu dir ♥ .

  3. kowkla123 schreibt:

    Schön finde ich es, alles Gute zum Sonntag

  4. Pauline schreibt:

    Wunder-herrliche Fotos mit einem Klasse-Text ⭐
    Ganz liebe Grüße von der ♥ Pauline ❤

    • wederwill schreibt:

      Liebe Pauline, ganz herzlichen Dank für deinen lieben Kommentar und die Grüße.
      Die Zeit, den Morgentau zu bewundern ist jetzt eher vorbei und ich sitze lieber behaglich warm und beobachte faul das Herbstwetter von innen…
      Ich wünsche dir einen schönen Sonntagabend und morgen einen guten Start in die Woche,
      herzlichst Marlis

      • Pauline schreibt:

        Hallo, liebe Marlis,
        heute Nacht solltest eine kurze Wachphase einlegen, so zwischen 3:00 und 4:00, da haben wir einen sog. Blutmond! Und danach kannst Du Dich wieder in Dein warmes Bettchen kuscheln und vom schönen Wetter träumen 😆
        Auch für Dich soll es eine schöne neue Woche werden mit herzlichen Grüßen von der ♥ Pauline ❤

      • wederwill schreibt:

        Liebe Pauline, leider habe ich das Naturereignis leider – in des Wortes reinster Bedeutung – verschlafen :-((
        Ich musste meine ältese Tochter heute morgen zeitig früh in die Klinik zu einer Knie-OP fahren und da war es vielleicht ganz gut, denn ich musste sehr zeitig aufstehen. Dennoch schade…
        Ich wünsche dir einen schönen Montagabend und sende dir ganz liebe Grüße,
        Marlis

      • Pauline schreibt:

        Hoffentlich ist mit der Knie-OP Deiner Tochter alles gut gegangen, liebe Marlies …
        Ich bin um genau 03:37 Uhr wach geworden, schaue aus dem Fenster und sehe eine Mondsichel, also wieder weiter geschlafen. Nachher habe ich mir so gedacht: Moment mal, wir haben doch Vollmond, wieso habe ich dann nur eine Sichel gesehen! Klar: das wurde gerade der Blutmond, aber meine Augen waren einfach nicht in der Lage, richtig zu schauen, die wollten nur weiterschlafen, tztztz
        Danke für die lieben Wünsche ♥
        Ich wünsche Dir einen schönen Abend und sei lieb gegrüßt von der ♥ Pauline ❤

      • wederwill schreibt:

        wie schön! Da ist dir rückwirkend klar geworden, was du Außergewöhnliches gesehen hast 🙂
        Heute hole ich meine Tochter aus der Klinik, es gab keine Komplikationen. Auch dir, liebe Pauline, einen schönen Tag, voller Sonne und klarer, frischer Herbstluft!
        Herzlichst,
        Marlis

      • Pauline schreibt:

        Tja, liebe Marlis, rückwirkend wird mir so einiges klar *grins*
        Fein, dass mit der OP alles gut gegangen ist, dann wünsche ich ihr Gute Besserung und gehe mal davon aus, dass Du sie entsprechend umsorgen wirst 😉
        Ganz herzliche Grüße ♥ Pauline ❤

      • wederwill schreibt:

        Ja, rückbetrachtend scheint so manches anders 🙂
        Danke für deine lieben Wünsche und mit der Umsorgung liegst du richtig 🙂 ich gebe mein Bestes!
        Herzliche Donnerstagsmittagsgrüße von
        Marlis

      • Pauline schreibt:

        Liebe Grüße zurück von mir zu Dir ♥ Pauline ❤

  5. kowkla123 schreibt:

    liest sich toll, vielen Dank, schönes Wochenende

  6. Klausbernd schreibt:

    Welch feiner Text, zu dem die beiden Fotos bestens passen. Die Stimmung des Gedichts erinnert mich an heute Morgen, genauso war’s!
    Mit lieben Grüßen aus Merry Old England
    The Fab Four of Cley

    • wederwill schreibt:

      Vielen Dank für den lieben Kommentar und die allerbesten Grüße zurück an Euch 4!
      Nun zieht hier unweigerlich der Herbst ein, die Sonne wärmt noch, macht sich aber recht rar. Und ich freue mich auf die kommende herbe und doch behagliche Jahreszeit und hoffe sehr, Siri und Selma haben die wärmere Feenkleidung schon hervorgeholt
      🙂

      • Klausbernd schreibt:

        Ja, Sirilein und Selmachen wühlten heute in ihren Feenköfferchen und Schränkchen, um Pullover, Anoraks und viel bunte Wolle hervorzuwühlen um sie auslüftend vom Mottenkugelgeruch zu befreien. Das lag eh an, da es heute Nacht beim Schauen des roten Monds ganz kalt wird, brrrrrrr … Hier ist es jetzt Nachts trotz sonniger Tage unter zehn Grad C.
        Wir finden den Herbst jedoch SEHR gemütlich und so schön bunt.Nur mit dem Herumflattern müssen wir etwas mehr aufpassen wegen der Herbststürme, nicht dass wir wir übers Meer nach Grönland oder zur anderen Seite nach Norwegen geblasen werden. Aber da passen die liebe Dina und Masterchen schon auf 🙂 🙂

  7. Gabryon schreibt:

    Hat dies auf Allerlei Kunterbunt… rebloggt und kommentierte:
    Einstimmung auf den frischen Morgen …

  8. Ulli schreibt:

    grossartige Bilder sind das! und deine Worte auch …

    • wederwill schreibt:

      Liebe Ulli,
      vielen Dank für deinen Kommentar und dein Lob!
      Ich sende ganz herzliche Herbstgrüße zum Sonntagnachmittag aus Thüringen und wünsche dir einen schönen Wochenendausklang und einen guten Start morgen.

      Marlis

      • Ulli schreibt:

        Liebe Marlis, und ich danke dir für deinen ausführlichen Besuch, durch dich habe ich einen alten text wiederentdeckt: Frau Blau und freue mich darüber gerade sehr … ich grüsse dich herzlich Ulli

      • wederwill schreibt:

        …und für mich war es ein unterhaltsamer und wunderschöner blog-Spaziergang 🙂
        Herzliche Sonntagabendgrüße aus Jena und morgen einen guten Start,
        Marlis

  9. Flowermaid schreibt:

    Wie schön du Wasser beschrieben hast… die Bilder untermalen den poetischen Text 🙂

  10. kormoranflug schreibt:

    Gleich kommt eine Morgenfee.

  11. bruni8wortbehagen schreibt:

    Tautropfen im frischen, kühlen Gras sind etwas besonders schönes. Ich sehe sie mir oft an.

    Ich dachte schon, die Fotos wären vom Meisterfotografen?
    Sie sind wunderschön, besonders das letzte hat es mir angetan.

    • wederwill schreibt:

      Ja, liebe Bruni, wie kleine Diamanten sind sie , die Tautropfen. Ich mag sie besonders gern in Spinnennetzen oder auf Waldwiesen, dann haben sie am meisten Zauber für mich. Das letzte Foto erinnerte mich an eine Lichtung im Wald, deshalb hab ich es ausgesucht. NUn wird bald der Tau auf den abgefallenen Blättern zu finden sein, auch das mag ich sehr, wenn die Luft feucht und kühl wird und alles so ein bisschen klamm ist…

      Herzliche herbstsonnige Grüße sendet Dir
      Marlis

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s