Sommer

Lass uns nicht jetzt schon tun
als wäre er zu Ende – der Sommer
Genieße doch die Tage unverdrossen
in vollen Zügen bis zum Schluss
erst dann – gewiss erst dann
blickst du zurück mit Wehmut und Genuss!

Lass uns nicht jetzt schon Abschied nehmen
vom Sommer, als wäre jedes liebe Wort
das wir gemeinsam reden hier und jetzt
schon hundertmal gesagt
genieße unbefangen diese Unterhaltung
als hätt‘ nach deinem Denken
die Liebste dich gefragt

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Sommer abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

25 Antworten zu Sommer

  1. bruni8wortbehagen schreibt:

    *lächel*, wie schön klingen Deine Worte in meinen Ohren, liebe Marlis

  2. Heartafire schreibt:

    Lovely poetry, I enjoyed! Happy Saturday Marlis!

  3. kowkla123 schreibt:

    Alles Gute, mache es gut

  4. bruni8wortbehagen schreibt:

    Na ja, ich muß mir manchmal die Lebensfreude ins Gedächtnis rufen, liebe Marlis, wenn sie sich wegstehlen will, heimlich. Und dann krieg ich sie immer nochmal am Rockzipfel *lach*,

    Pralle Lebensfreude – Duhuuuuu, das geht runter wie Öl, goldenglänzend und wärmt von innen.
    Jugendlicher Geist – das hättest Du nicht schreiben dürfen, nun schnappe ich gleich vor Freude über 🙂

    Liebe Spätsommergrüße, oder auch frühherbstliche *g*
    an Dich von
    Bruni

    • wederwill schreibt:

      Liebe Bruni, ganz liebe Freitagmittagsgrüße sendet Dir Marlis! Was stimmt muss hin und wieder auch deutlich ausgesprochen werden!!!! Du bekommst die Lebensfreude immer zu fassen und verteilst sie auch noch um dich herum!
      Herzlichst, Marlis

  5. kowkla123 schreibt:

    echt schön geschrieben, wünsche eine gute Woche

  6. Wortwesen-du schreibt:

    … als hätt nach Deinem Denken die Liebste Dich gefragt …
    ein wunderbarer Satz

    LG
    Barbara

    • wederwill schreibt:

      Liebe Barbara, ich danke dir für deinen Kommentar, ich danke dir dafür, dass dir dieser Satz gefällt!
      Die herzlichsten Grüße zum Freitagmittag sendet Dir
      Marlis

  7. eleucht schreibt:

    Ja, lassen wir uns nicht vom Kalender vorschreiben, wann Sommer ist. Der Sommer soll in den Herzen weiterleben und wir sollten ihn und all das Schöne genießen, so lange wir dazu in der Lage sind.
    Einen schönen Sonntag noch, Eberhard.

    • wederwill schreibt:

      Lieber Eberhard, das hast du aber schön gesagt! Der Sommer mit seiner Sonne im Herzen – damit lässt sich jeder kühle, nasskalte Herbsttag ertragen! Und jede Jahreszeit hat ihren Reiz, jede Region und jede Gegend. Und wenn ich deine schönen Berichte lese, deine Fotos sehe, denke ich oft, wie schön es ist, den Augenblick, die Gegenwart genießen zu können. Und wenn dann daheim noch Katzen auf einen warten, dann ist die Welt das ganze Jahr über in Ordnung!
      Herzliche Sommersonntagsabendgrüße von
      Marlis

  8. Ja es ist noch immer Sommer, SPÄT-Sommer
    und wir gehen auf den Herbst zu.
    Wir müssen nicht immer gedanklich hasten und der Natur schon vorgreifen.
    Frühsommer, Sommer, Spätsommer, Herbst,….
    Segen!
    M.M.

    • wederwill schreibt:

      Danke, liebe Monika-Maria, für deine schönen Worte! Nein, wir müssen nicht hasten, können uns an der Gegenwart erfreuen, jetzt hier und jeden Augenblick neu!
      Ich wünsche dir einen schönen Sonntagsausklang und morgen einen guten Start in die Werktagswoche!
      Herzlichst, Marlis

  9. Anna-Lena schreibt:

    Der Spätsommer scheint den Hochsommer abzulösen. Doch auch der Herbst hat wundervolle Tage.

    Liebe Grüße zum Sonntag
    Anna-Lena

    • wederwill schreibt:

      Liebe Anna-Lena, du hast so Recht, man freut sich an jeder und auf jede Jahreszeit – jetzt schon fast auf den Herbst und nähert der sich dem Ende, ist es der Winter mit der Weihnachtszeit, auf den man sich freut 🙂
      Danke für den schönen Kommentar, fürs Lesen überhaupt und generell 🙂 Wann geht denn bei Euch die Schule wieder los, wann enden die Ferien? Hier in Thüringen beginnt morgen der (Schul-)Alltag wieder, dem meine Töchter mit gemischten Gefühlen entgegensehen…
      Liebe Sommerabendgrüße sendet Dir
      Marlis

      • Anna-Lena schreibt:

        Wir fangen am Mittwoch mit den Vorbereitungstagen an und am 31.8. kommen die Schüler. Auch ich bin noch gar nicht auf Schule eingestellt, die ferien sind nur so verflogen.
        Grüße deine Töchter, ich denke morgen an sie 🙂 .

        LG Anna-Lena

      • wederwill schreibt:

        und wir denken am Mittwoch an Euch 🙂 Wir haben heute schon panisch die Zeugnisse gesucht, die morgen unterschrieben vorliegen müssen (zum Glück auch gefunden…)
        LG, Marlis

      • Anna-Lena schreibt:

        😆
        Ich hoffe, „meine Großen“ denken daran. Sie sind nun in der 13. Klasse.

  10. PP schreibt:

    Solang ein Exhibitionist am Wegrand steht,
    solange ist es warm, weil Sommer noch besteht ..

    Man darf ja mal die Spießer etwas ärgern auf den Spießerblogs, ohne gleich mit einem Troll verglichen zu werden, oder? 🙂 ❤

    • wederwill schreibt:

      solange der Troll kein Exhibitionist ist (oder der Exhibitionist kein Troll) ist alles in bester Ordnung 🙂
      Danke auch für deine schönen Kommentare, die ich alle mit großem Interesse/Vergnügen und mit Freude lese! Doch entschuldige bitte gleichzeitig, wenn ich mit dem Beantworten hinterherhinke, denn entgegen deiner Vermutung bin ich noch kein Rentner und oft reicht die Zeit einfach hinten und vorne nicht :-(((
      Liebe Sonntagsabendgrüße an Dich,
      Marlis

      • PP schreibt:

        Nicht jeder versteht meinen schwarzen Humor oder verträgt meine ehrliche Meinung: Die einen stempeln mich zum Troll ab, die anderen verschließen mir ihre Blogs. Manche Menschen sind schnell in ihrer Eitelkeit gekränkt, nehmen sich selbst zu wichtig und das ist dann natürlich Majestätsbeleidigung, wenn ich mal Tacheles rede. Aber mir sind zwei richtige Freunde lieber und wichtiger, als 100 falsche. Und so trennt sich mir immer die Spreu vom Weizen alleine dadurch, dass ich bin wie ich bin und zu meinen Fehlern stehe.

        Schönen Wochenbeginn und lieben Gruß entsendet dir und deinen Freunden, der einzigartige PP 😉

  11. bruni8wortbehagen schreibt:

    Seit einigen Tagen wirkt es wie Spätsommer, obwohl wir kaum ahnen, wieso uns der Gedanke kommt. Ist es das Licht, das sich verändert, sind es die Abende, die kälter geworden sind, der Wind, der anders weht oder sehen wir in den Kalender und lassen uns von den Monatsnamen verleiten?
    Gut, daß Du schöne Worte dazu gefunden hast, liebe Marlis.

    Herzliche Grüße von Bruni am Sonntagmittag

    • wederwill schreibt:

      Liebe Sommersonntagsabendgrüße zurück – nein auch ich lasse mich nicht verleiten, den Tag etwa nicht zu genießen. Sommer bleibt Sommer bis zum Schluss 🙂 und dann kann man sich auf den Herbst freuen, dann auf den Winter, auf Weihnachten…
      Herzlichst und nach wie vor sommerfröhlich!
      Marlis

      • bruni8wortbehagen schreibt:

        *lach*, Du hast eine wundervolle Gabe, liebe Marlis. Sich immer auf etwas freuen zu können, das gelingt nicht allen Menschen, DU kannst es!
        Ich freue mich auch auf den Herbst, auf sein goldenes Licht, auf sein anderes Blühen, auf seine Wärme, die er uns sanfter schenkt als der bisweilen allzu hitzige Sommer und auf alles, was er uns noch so bringt. Auf die kühleren Abende, auf die Kerzen, die wir nun langsam wieder anzünden, auf die wärmenden Decken in unseren Betten, ach, einfach auf alles, was er bereithält 🙂

        Liebe Grüße an Dich

      • wederwill schreibt:

        Na und du nicht minder! Deine Gedichte zeigen immer pralle Lebensfreude, jugendlichen Geist, Witz, Nachdenklichkeit über jede Lebenslage und Zuversicht letztendlich auch in den melancholischen Worten! Und mit den wärmeren Decken in den Betten hast du einen guten Gedanken – ich freue mich tatsächlich auf das weiche Winterbettzeug sehr. Die Nächte werden schon kühler, also dann: Bald!
        Liebe Sommerabendgrüße an dich von
        Marlis

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s