Lautlos wird dann Stille dröhnen

Wenn langsam das vertraute Träumen
nach und nach von hier verschwindet
und der alte Abend endlich
wunderbar dem Morgen gleicht
Ruhe werde ich dann finden
lautlos wird dann Stille dröhnen
sehend finde ich den Blinden
und was ich dann sagen könnte
bleibt für immer im Geheimen

(Eva Hoffmann, 2015)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Wimpernschläge des Augenblicks abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

44 Antworten zu Lautlos wird dann Stille dröhnen

  1. sl4lifestyle schreibt:

    Gefällt mir sehr!
    Schönen Sonntag dem Team um Ben Wederwill.
    Sabine

  2. Barry Comer schreibt:

    Very elegant words sir. I had to translate online and hope justice was given.

  3. juttabaltes schreibt:

    Ich schicke mal schnell eine Nominierung zum Liebster-Award vorbei:https://rotersonnenschirm.wordpress.com/2015/06/04/liebster-award/
    Viele Grüße
    Jutta

    • wederwill schreibt:

      Liebe Jutta, vielen Dank für die Nominierung. Wir freuen uns sehr darüber, da wir aber ein sehr unterschiedliches Team sind, haben wir uns noch nie einigen können, bei solchen Fragen mitzumachen und würden bei der Beantwortung garantiert keine „Einheitlichkeit“ erreichen. Wir danken aber von Herzen und sind sehr froh, deinen blog gefunden zu haben und lesen mit großem Interesse bei dir und ganz nebenbei: Ich bin ebenfalls ein großer Freund von Sommerhüten 🙂
      Herzlichst,
      Marlis

  4. Wortwesen-du schreibt:

    Stille, die lautlos dröhnt will uns bestimmt etwas sagen.
    LG
    Barbara

    • wederwill schreibt:

      Liebe Barbara, wie Recht du hast! Viele liebe Sonntagsgrüße an dich von mir. Ich finde es sehr schade, dass ich im Moment leider nur am Wochenende zum Schreiben und Antworten komme, aber es werden auch wieder ruhigere Zeiten kommen, vielleicht nicht mit dröhnender Stille, aber zumindest mit weniger Stress…
      Liebe, herzliche Grüße,
      Marlis

  5. lautlos wird dann Stille frönen – allein diese Zeile: wunderbar und herzlichen Dank dafür!

    mein Äquivalent dazu ist immer noch und immer wieder:
    sometimes ideell so weak
    i just wanna explode
    B.S., 1978, Promised Land, vom Album ‚Darkness at the Edge of Town

    in diesem Sinne liebe Grüsse
    kai

  6. Heartafire schreibt:

    wunderbar! It is a joy to read this! Warm greetings!

  7. Gabryon schreibt:

    Hat dies auf Allerlei Kunterbunt… rebloggt und kommentierte:
    Die Stille als Segen…

    • wederwill schreibt:

      Vielen lieben Dank fürs Rebloggen und gleich an dieser Stelle ein großes Lob für deinen wunderbaren, kunterbunten blog, mit Allerlei und Reutter und Ratschlägen und Zitaten und und und…
      Herzlichst
      Marlis

      • Gabryon schreibt:

        Liebe Marlis, danke für das dicke Lob. Wer hat es nicht gerne, gelobt zu werden? Davon abgesehen, ich bin auch sehr gerne bei Dir.
        Ich wünsche Dir einen wunderbaren Tag und sende Dir liebe Grüße.
        Gabriele

      • wederwill schreibt:

        Ich danke Dir herzlich und wünsche dir ebenso gutes Gelingen deiner Tagesaufgaben und das Geschick, alles mit der gehörigen Portion Humor und mit Leichtigkeit zu erledigen!
        Liebe Grüße,
        Marlis

      • Gabryon schreibt:

        Das fällt mir nicht schwer…

  8. bruni8wortbehagen schreibt:

    die sehnsucht nach ruhe, die sehnsucht nach Liebe – liebe eva, ich finde es hier in deinem gedicht.
    sehnen sucht, entflieht und erkennt…
    in die stille hast du die träume gepackt.

    herzliche liebe grüße von bruni

    • wederwill schreibt:

      Liebe Bruni, vielen Dank für deine feinen Worte, wie gut du es zusammengefasst hast! Fast möchte ich wirklich denken, die Sehnsucht nach Liebe ist eins mit der tiefen Sehnsucht nach Ruhe und Heimat.
      Ganz liebe Grüße an dich zum Montagnachmittag von
      Marlis

      • bruni8wortbehagen schreibt:

        ja, das ist sie, denn Liebe ist wie ein Zurückkommen, wie die Heimat, die man/frau verließ oder vergessen hatte…

  9. juttareichelt schreibt:

    Gefällt mir sehr!

  10. kormoranflug schreibt:

    Eine schöne Beschreibung von Stille. Wenn ich morgens um 5.08 Uhr aufstehe dröhnt das Vogelkonzert und zwar volle Lautstärke!

    • wederwill schreibt:

      Ja, die geflügelten Kameraden können es nicht lassen! Da ist von lautloser Stille dann im Morgengrauen keine Spur!
      Einen lieben Montagsgruß sendet dir Marlis (und wenn ich jetzt mal genau hinhöre, höre ich den einen oder anderen Vogel trotz Regen seine Zwitscherstimme erheben, wenn auch bloß zaghaft und nicht so kräftig wie in der Frühe, denn da scheinen sie immer ihr Bestes zu geben 🙂 )

  11. wholelottarosie schreibt:

    In der Morgenstille ganz bei sich selbst zu sein und in den geheimsten Gedanken herumzuspazieren…das ist etwas Wunderbares.
    LG von Rosie

    • wederwill schreibt:

      Liebe Rosie, vielen Dank für deinen lieben Kommentar! Geheimste Gedanken, ganz für sich sein – tatsächlich ist das etwas sehr Schönes, das Träumen sollte man nie vergessen und ruhig zulassen.
      Einen schönen Montag wünsche ich dir und eine gute Woche und ich freue mich auf mehr aufschlussreiche wunderbare ‚damals-und-jetzt-Bilder‘!
      Herzlichst,
      Marlis

  12. minibares schreibt:

    dann wird Stille dröhnen, was für ein Satz.
    Zum Glück geben die Vögel morgens ihr Konzert.
    Das genieße ich immer.

    • wederwill schreibt:

      Liebe Bärbel,
      ja, ich mag sie auch die fröhlichen Vogelsänger am Morgen, mehr aber noch am Abend, da kann ich sie dann besser genießen.
      Ich wünsche dir und deinem lieben Mann einen schönen Wochenstart und eine gute Woche, mit vielen wunderbaren Stunden und wenig Tiefen, wenn sie allerdings manchmal unumgänglich sind, dann Kraft, sie zu bewältigen!
      Herzlichst,
      Marlis

      • minibares schreibt:

        Am Mittwoch morgen geht es ins Schlaflabor, mein Lungenvolumen testen.
        ich hoffe, schon am Feiertag wieder rauszukommen.

  13. anudasa schreibt:

    Sehr schön 🙂 🙂
    Ganz liebe Wochenendgrüße von
    Froschi und Anudasa

  14. Kadee Mazoni schreibt:

    Toll! Wer ist Eva H.?

  15. hellaverde schreibt:

    wundervoll

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s