Musik im Kornfeld (Erinnerung an den Sommer)

An einem Sommertag wie diesem
saß ich in einem reifen Feld
schön war die ganze Welt

Und plötzlich hörte ich Flötenmusik
ganz deutlich und doch wie im Traum
erst glaubte ich es kaum

Ich habe noch lange so gesessen
dort in dem Gerstenfeld
Still war es bis auf eine Flöte

deren Töne kamen so klar
ich werde wohl niemals wissen
wer denn der Spieler war

(B. Wederwill, 2009)

(„Simple Gifts,“ traditional Shaker song, performed on a Koch alto recorder, http://www.youtube.com/watch?v=2LaC-JSoa2E)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Sommer abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

14 Antworten zu Musik im Kornfeld (Erinnerung an den Sommer)

  1. bruni8wortbehagen schreibt:

    was für eine schöne Vorstellung, alleine sitzen in der Mitte eines reifen Feldes
    (aber Vorsicht, der Bauer wird schimpfen, wenn er Dich da findet, Du knickst seine Halme 🙂 )
    und von ferne klingt leise eine feine Melodie… so eine wie diese hier
    – nur gedämpfter und unwirklicher –

    Herzlich grüßt Dich Bruni

    • wederwill schreibt:

      mir hätte als Musik auch ein kleines Stück für Piccoloflöte gut gefallen, aber das passt ja auch gut…

      Naja und der Bauer – da muss er durch! 🙂
      Liebe Grüße an,
      Marlis

  2. giselzitrone schreibt:

    Wunderschön ich wünsche dir einen glücklichen Sonntag.Liebe Grüße und eine gute neue Woche.Gruß Gislinde

  3. Maren Wulf schreibt:

    Was ist es nur, was gerade die Flöte zum Klingen bringt? Ich denke sofort an einen ganz besonderen Abend in Santiago de Chile. Danke für die schönen Zeilen und das Lied!

    • wederwill schreibt:

      Und ich danke Dir. Und freue mich, dass bei dir so eine schöne Assoziation aufkam – die Flöte im Gerstenfeld brachte eine Erinnerung an das ferne Santiago zum Klingen…
      Das freut mich so sehr.
      Liebe Grüße an Dich,
      Marlis

  4. Andrea schreibt:

    Sehr schön….so werde ich künftig mir ein schönes BETT im KornFELD zulegen…..((haha))hab einen guten SAMS–TAG MARLIS….HERZlichst ANDREA:))

    • wederwill schreibt:

      Ja, ein Bett im Kornfeld, zwischen Blumen und Heu…
      Nur dass es im Moment viel zu kalt dafür ist.
      Aber der nächste Sommer kommt bestimmt!
      Dir einen schönen Donnerstag und liebe Grüße aus dem zur Zeit ziemlich kalten , stürmischenThüringen,
      Marlis

  5. faehrtensuche schreibt:

    Wunderschön!
    Danke! LG!

    • wederwill schreibt:

      Vielen lieben Dank und ich erinnere mich gern an den schönen Beitrag (im Juni) bei dir über die Straßenmusikanten in Israel.
      Liebe Grüße an dich aus Jena,
      Marlis

  6. bmh schreibt:

    Ich kann diese Worte sehr gut nachvollziehen. Ich habe eine solche wundervolle, zu Herzen gehende Musik einst in der Nacht gehört und – niemals wieder vergessen.

    • wederwill schreibt:

      Das ist aber schön und wenn sie Dir vielleicht durch das Lesen des Gedichts wieder in den Sinn kam, würde mich das sehr freuen.
      Viele liebe Grüße aus dem stürmisch-regnerischen Jena 🙂
      Marlis

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s