Lieb‘ mich oder lieb‘ mich nicht

Lieb‘ mich oder lass es einfach bleiben
es gibt kein dazwischen für mich
ich würde dir gern eine Karte schreiben
von wo – das weiß ich jetzt noch nicht

Vielleicht schreib‘ ich dir dann aus Afrika
dass ich mich sehne nach dir in der großen Hitze
denn sicher bin ich dann alleine da
wenn kläglich in der Sonnenglut ich schwitze

Vielleicht schreib‘ ich dir aus dem kalten Norden
wo Eischoll’n umeinandertreiben
vielleicht kommst du auch mit? Doch liebe mich!
vielleicht lässt du’s auch einfach bleiben

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Liebesgedichte abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

40 Antworten zu Lieb‘ mich oder lieb‘ mich nicht

  1. paradalis schreibt:

    Tja. Leichtigkeit halt. Ich wünschte, sie wäre so einfach.

    Ein sehr schöner Text.

    • wederwill schreibt:

      Dankeschön. Ja, du hast recht: gesagt ist’s leichter als getan… Beschrieben leichter als gelebt… aber gut tut sie immer – die Leichtigkeit

      Liebe Grüße aus Thüringen,
      Marlis

  2. hjs1951 schreibt:

    Hat dies auf meine 11chen … rebloggt und kommentierte:
    Empfehlenswerter Blog

  3. jpfotenhauer schreibt:

    wer könnte dieser Aufforderung denn auch widerstehen…
    Liebe Grüße zum Abend,
    Euer Pfote

  4. ernstblumenstein schreibt:

    Ein origineller Text… 🙂

  5. minibares schreibt:

    Liebe ist was ganz Besonderes.
    Wir dürfen sie nicht schlechtreden, dazu ist sie zu wichtig, zu wertvoll.
    Urlaub ohne ihn möchte ich nicht machen. Normal zu zweit, eventuell in diesem Jahr mal wieder mit Tochter und Schwiegersohn, mal schaun ob’s klappt.

  6. giselzitrone schreibt:


    Lieber Grüß mal von mir wünsche dir eine gute glückliche Woche.Gruß Gislinde

    • wederwill schreibt:

      Liebe Gislinde,
      vielen vielen Dank!
      Entschudige, dass ich erst jetzt antworte, ich fange gerade erst an, mich wieder auf dem blog „einzuarbeiten“
      Einen mitternächtlichen lieben Gruß sendet
      Marlis

  7. finbarsgift schreibt:

    ein ganz bezauberndes Liebespoem, so hüpfend leichtfüßig kommt es daher 🙂
    Liebe Morgengrüße
    vom Lu

    • wederwill schreibt:

      Lieber Lu, danke für den schönen Kommentar! Nun ist der Sommer schon zur Hälfte vorbei und ich zum Beispiel habe noch nicht eine einzige Postkarte geschrieben 😉
      Einen lieben Gruß
      von Marlis

  8. bruni8wortbehagen schreibt:

    Lieb mich oder lieb mich nicht *lächel*
    tja, wir sagen es so schnell, doch was wir denken ist ganz anders, denn keine Frau geht so über eine Liebe hinweg, es sind immer Worte, aus dem Frust geboren, aus einer Verärgerung heraus und geweint wird dann in der Stille, wo uns keiner sieht und das Schluchzen unserer Seelen nicht hört.

    Ich schicke Dir die herzlichsten Grüße von mir
    und ich denke an Dich – sehr

    • wederwill schreibt:

      Liebe Bruni, ganz lieben Dank für deinen wunderbaren Kommentar. Tja, was wir denken, bleibt oft unser Geheimnis, aber Geheimnisse sind auch etwas Wunderbares!
      Ganz liebe Grüße an dich!
      Marlis

      • bruni8wortbehagen schreibt:

        *lach*, oh ja, ich liebe Geheimnisse, liebe Marlis
        und Wundertüten u. Flohmärkte und Schokoladenküsse 🙂

        Dein Urlaub dauert und dauert… 😦

        Liebe Grüße von mir

  9. BOWMORE Darkest schreibt:

    Liebe kann uns ganz schön beschäftigen, sie macht uns glücklich, mitunter schafft sie uns sogar. Jedenfalls geht es oft drunter und drüber.
    Liebe Grüße, Charles

    • wederwill schreibt:

      Lieber Charles, da hast du recht, manchmal totales Chaos und manchmal ordnet es sich wier von selbst….
      und ich ordne hier gerade ganz prosaische meine Reisesachen, gleich fahre ich an die Ostsee und hier im blog gibt es eine kurze Sommerpause!
      Herzliche Grüße und bis bald,
      Marlis

  10. giselzitrone schreibt:

    Genau so ist es entweder oder, lieber Gruß und Danke dir lieb war heute nicht da Gruß Gislinde

  11. bmh schreibt:

    hört sich nach „entweder oder“ an. Zu wissen, woran man ist, ist immer gut 🙂
    Liebe Grüße
    Barbara

    • wederwill schreibt:

      Liebe Grüße zurück, ich verabschiede mich in eine kurze Sommerpause und freue mich auf August, da geht es erholt hier im blog dann weiter!
      Herzlichst,
      Marlis

  12. S. Meerbothe schreibt:

    Oh ja, im Postkarten schreiben bin ich groß 🙂

  13. evad008 schreibt:

    liebe ist so ein weites gebiet. jeder tut es auf seine weise und das ist manchmal das dilemma.

    • wederwill schreibt:

      und dabei wünscht sich jeder eigentlich nur, verstanden zu werden…
      ganz liebe Grüße, wir verabschieden uns jetzt in eine kurze Sommerpasue, also bis bald!
      Marlis

  14. EIFREE schreibt:

    Ja, entweder liebt man, oder nicht….

    Auch wenn es wohl doch etwas dazwischen gibt, frag mal meine Beste Hälfte 😉 Wirklich lieben können wohl nur Menschen die sich selber auch lieben

    Gib mir deine Adresse und du bekommst eine Postkarte :*

    • wederwill schreibt:

      danke für den schönen kommentar und für’s rebloggen!
      fahre heute an die Ostsee und mache im August mit neuem Elan hier weiter…
      liebe grüße,
      Marlis

      • EIFREE schreibt:

        Dann genieße den Urlaub an der Ostsee. Marlis, schöner Name, gibt es nicht oft :*

  15. saetzebirgit schreibt:

    Nönö, liebe Wederwills, ich schreibe Euch Postkarten und lieb Euch auch weiterhin aus der Ferne, da gibt es gar nix!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s