Gesammeltes

Weite Reise (Hannelore Hilbert)
Auf ihrem Schoß wer sitzt denn da
es ist das kleine Kind
„komm Oma wir fahr’n nach Amerika
wo wilde Tiere sind“

So hüpft es auf dem Schoß herum
so lustig und so froh
laut lacht sie mit, ihr Rücken ist krumm
das ist bei Omas so

Und abends dann am Küchentisch
da reden sie vom Tag
„In Amerika war der Wind heut frisch
wie das wohl kommen mag?“

„Das liegt am wilden Ozean
am riesengroßen Teich
dort stürmt er wild und als Orkan!
zum Glück sitz ich hier –
weich!“

Hände (Benn Wederwill)
Lass mich heute über deine
schönen müden Hände schreiben
und ich will es gerne tun
heute sollen meine Hände
wärmend auf den deinen ruh’n

Deine Hände erzählen mir
von einem ganzen Leben
jedem haben sie von allem
reichlich stets und gern gegeben

Lass mich heute über deine
schönen müden Hände schreiben
und ich will es gerne tun
heute sollen meine Hände
wärmend auf den deinen ruh’n

Meine Liebe (Ernesto Perudas, übersetzt von Gerd Brügge)
Rosen Mohn Vergissmeinnicht
Blütenteppich weben
Alle Blumen reichen nicht
Dir meinen Dank zu geben

Alle Lieder, die ich kenne
Sollen heut erklingen
Doch auch das reicht wohl noch nicht
Dir meinen Dank zu singen

Alles Schöne, das ich weiß
Möchte ich dir sagen
Doch auch das reicht wohl noch nicht
Den Dank zu Dir zu tragen

Könnt‘ ich, würde ich so gern
Auf zarten Schmetterlingen
Blütenblätter duftend fein
Dir immer wieder bringen

Doch ich weiss, dass du es weisst
Muss es gar nicht singen
Nur Liebe ist es, die ich hab
Und die will ich dir bringen

Advertisements
Bild | Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu Gesammeltes

  1. marijap1 schreibt:

    Eine tolle Sammlung, liebe Marlis! Herzliche Grüße! 🙂

  2. Gabryon schreibt:

    Hat dies auf Allerlei Kunterbunt… rebloggt und kommentierte:
    Und hier wieder sehr schöne Gedichte von verschiedenen Autoren…

  3. giselzitrone schreibt:

    Liebe Marlis wünsche dir auch einen schönen Tag,ein wundebares Gedicht es liegt so viel Warheilt darin.Bin eben erst von der Ahr zurück war nur Regen.Liebe Grüße von mir Gislinde

  4. Andrea schreibt:

    und die OMA und as KIND ließen sich auf diesen SPASS ein..hab einen guten MUTTER–TAG….HERZlichst ANDREA:)

    • wederwill schreibt:

      Ich wünsche Dir von Herzen einen schönen Muttertag, Sonnenschein und Freude!
      Herzliche Sonntagsgrüße,
      Marlis

      • Xeniana schreibt:

        Dankeschön! Das wünsche ich dir auch. LG Xeniana
        (Mein Muttertagsgeschenk- ich darf bloggen:)))

      • wederwill schreibt:

        ohne Gedanken an Mittagessenkochen, noch zu erledigende Hausaufgaben etc.? ich wünsche dir noch viel ungestörte Zeit zum Bloggen heute, Zeit für Dich und Ruhe, bis du von allein die „Störung“ möchtest…
        🙂

      • Xeniana schreibt:

        Der Gatte hat heute frei:) also rein theoretisch könnte es so sein:)
        Danke:)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s