Apfelbäume im Frühling

Frühlingsgedicht (Wolfgang Schiffer)
Wir saßen unterm Apfelbaum,
der blühte.
Die Welt an diesem Tag nicht größer
als der Schatten, den er warf.
Da war leicht leben.

Wir saßen ohne Eile.
Wir tranken, ohne Durst zu haben.
Wir sprachen miteinander ohne Ziel.
Wir lachten: der Kuchen mit den Äpfeln
vom letzten Jahr
lief warm und viel zu weich über den Tellerrand.

ein schöner musikalischer Gruß dazu von Birgit von Sätzeundschätze (http://saetzeundschaetze.com/)

Frühling (Theodor Fontane)
Nun ist er endlich kommen doch
In grünem Knospenschuh;
»Er kam, er kam ja immer noch«,
Die Bäume nicken sich’s zu.

Sie konnten ihn all erwarten kaum,
Nun treiben sie Schuss auf Schuss;
Im Garten der alte Apfelbaum,
Er sträubt sich, aber er muss.

Wohl zögert auch das alte Herz
Und atmet noch nicht frei,
Es bangt und sorgt: »Es ist erst März,
Und März ist noch nicht Mai.«

O schüttle ab den schweren Traum
Und die lange Winterruh‘:
Es wagt es der alte Apfelbaum,
Herze, wag’s auch du.

Unter dem Apfelbaum (Benn Wederwill)
Im Frühling haben wir gelegen
unter dem wilden Apfelbaum im hohen Gras
die Blüten hat man schon gesehen
und das Gras war morgens kühl und nass

Der Baum war grün und dicht, fast wie ein Zelt
Grün war der Baum und dicht, fast wie ein Dach

Noch eh` der Sommer richtig kam
noch ehe wir uns erkannten
Da war der Ort schon nicht mehr gut
so wie mein Name, den wir niemals nannten

Der Baum blieb grün und dicht, fast wie ein Zelt
Grün blieb der Baum und dicht, fast wie ein Dach

Die Äpfel am Baum, die sahen wir nicht reifen
nicht einen davon hat Eva bekommen
Wer hat die Wiese gemäht im Herbst
und wer hat die Äpfel genommen?

Der Baum blieb lange grün und dicht, dann wurde er ganz kahl
Kahl blieb der Baum und licht und war nun kein Dach mehr

Und jetzt im Winter sind wir wieder hier
und stehen unter dem Baum, dem alten
Der Baum hat schon längst keine Blätter mehr
aber mein Herz wirst du immer behalten

Grün wird der Baum bald wieder sein, fast wie ein großes Zelt
wir stehn dann unter dem Blätterdach in einer eigenen Welt

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Frühjahr abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Antworten zu Apfelbäume im Frühling

  1. bruni8wortbehagen schreibt:

    Besonders schön finde ich diese letzten Zeilen, die mich sehr ansprechen…
    Liebe spätabendliche Ostersonntagsgrüße von mir

  2. ullakeienburg schreibt:

    Grün blieb der Baum und dicht, fast wie ein Dach! – Schutzzone! Einen schönen Tag noch Ulla

  3. ernstblumenstein schreibt:

    Die zitierten Gedichte gefallen mir, umso mehr, als jetzt bei uns die Apfelbäume bereits in voller Pracht blühen und bereits die schönste Maienzeit vorwegnehmen. Ich wünsche euch frohe Ostertage. Ernst

    • wederwill schreibt:

      Lieber Ernst, auch dir eine schöne österliche Zeit, hier bei uns ist es morgens noch richtig kalt und um so schöner ist es aber, von der Blütenpracht bei Euch zu lesen (wir genießen sozusagen die Vorfreude). Und vielen Dank für den schönen Kommentar!
      Ganz liebe Grüße,
      Marlis und das ganze Team

  4. saetzebirgit schreibt:

    Don`t sit under the apple tree with anyone else but me: https://www.youtube.com/watch?v=F5Qx4Y_hUuE

  5. Andrea schreibt:

    Wenn ein APFELbäumchen im FRÜHLING erblüht….dann ist ALLes so schön bunt…….doch spendet der SCHATTEN ein bisschen TROST……wenn die SONNE so schön schien….so wünsche ich dir liebe MARLIS einen guten TAG…HERZlichst ANDREA:))

    • wederwill schreibt:

      Vielen Dank, liebe Andrea, für die herzlichen Grüße und auch Dir einen schönen Tag! Bei uns hier in Thüringen ist es aprilmäßig wechselhaft, der stürmische Wind treibt vor allem Kirschblütenblätter wirbelnd vor sich her….Liebe Grüße,
      Marlis

      • Andrea schreibt:

        Habe wieder mal NEU(e)ZEITUNGen kreiert….viel SPASS damit und bei uns ist es auch ziemlich WECHSELhaft……Liebe GRÜLE zurück an dich…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s