Die alte Schamanin (Eine Fremde in Strasbourg)

Sie sagt nicht viel, aber was sie sagt hat unfassbaren Wert
für den, der es brauchen kann und ihre Aufmunterung ehrt

Ihr ist es egal, was andere denken
deshalb redet sie ja kaum
Gedanken wird sie niemandem schenken
mit bloßer Gegenwart erfüllt sie den Raum

Sie sagt nicht viel, aber was sie sagt hat unschätzbaren Wert
für den, der es versteht und ihre ganze Weisheit ehrt

Ihr ist es egal, was andere sagen
deshalb schweigt sie ja so oft
wenn andere ihre Gedanken zu Markte tragen
und jeder auf Anerkennung hofft

Sie sagt nicht viel, aber was sie sagt hat einen eigenen Wert
für den, der es verstehen will und das (wahre) Wissen ehrt

1976, Die kluge Fremde (Mystikerin), Benn Wederwill

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu Die alte Schamanin (Eine Fremde in Strasbourg)

  1. kormoranflug schreibt:

    Von der Schamanin in Strasbourg habe ich noch nichts gehört. Aber die Einschätzung gefällt mir.

  2. bruni8wortbehagen schreibt:

    eine weise Frau ist sie u., warum sollte sie viel reden? Sie muß es schon lange nicht mehr.
    Manchmal genügt ein Nicken oder ein Senken ihres Kopfes u. alles ist gesagt.
    Die Aufmerksamen brauchen nicht mehr

    Liebe Grüße von Bruni

  3. ernstblumenstein schreibt:

    Ein tiefsinniger Text, gefällt mir gut. Da fällt mir noch ein Sprichwort aus Israel ein : „Ein Kluger hat so viel zu denken, dass er keine Zeit hat zu reden. Ein Dummkopf hat so viel zu reden, dass er keine Zeit hat zu denken.“
    Grüess Ernst

    • wederwill schreibt:

      Vielen Dank, das passt ja gut! Wenn zu manchen Beiträgen schöne Kommentare kommen, stellen wir die dann gern auf der Seite „Beiträge, Interpretationen…“ noch mal zusammen. Wäre das ok?
      Liebe Grüße,
      Marlis

  4. jpfotenhauer schreibt:

    so schön anschaulich, ich sehe sie regelrecht vor mir! Wir sollten auch auf die ungesagten Worte hören…
    einen schönen Abend wünscht euch Pfote

  5. finbarsgift schreibt:

    ein beeindruckendes da capo

    • wederwill schreibt:

      Danke für den schönen Kommentar! Nach deinen Beiträgen überlege ich immer: bist du Musiker, Mathematiker oder Autor, wohl etwas von allem….
      Lieber Lu, liebe Grüße sendet Dir
      marlis

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s