Verbotene Früchte (Jugend)

Die Zeit der verbotenen Früchte ist vorbei
Schön war sie gewesen und aufregend zugleich
Nun sind wir von Zwängen des Verbotenen frei
Arm waren wir damals und gleichzeitig reich

Wir haben die verbotenen Früchte gegessen
mit Vorsicht und doch mit verborgener Lust
Wenig haben wir uns nur gewagt zu essen
Wie wärs gewesen, hätten wir von später gewusst?

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Verbotene Früchte (Jugend)

  1. Andrea schreibt:

    GUTEN WOCHE(n)ANFANG mit frischem OBST……..HERZLichst ANDREA:))

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s