Von der anderen Liebe (Blanche Marais)

Wenn sie zusammen spazieren gehen
Denkt man nichts dabei
Er in seiner Arbeitskluft
Sie hat gerade frei

Es scheint, es läge auf der Hand
Verliebte, ein junges Paar
Die beiden sehen sich nur an
Der Schein trügt wunderbar

Die Straße immer auf und ab
zusammen Hand in Hand
Sie ist nett und freundlich auch
Er stolz und süffisant

Die meisten sagen, es wär die Liebe
Dass sie was in ihm sieht
Sie weiß jedoch was keiner weiß
Und schweigt und singt ihr Lied

Auch wenn er nicht erzogen ist
Und auch wenn er nichts kann
Sie weiß doch, was noch in ihm steckt
Und nimmt ihn sich zum Mann

Er mag sie, weil sie ehrlich ist
Und weil sie ihn so mag
Er weiß, dass er sie glücklich macht
An diesem Sommertag

Was anderes als arbeiten
Er hatte keine Wahl
Was die Leute von ihm denken
Ist ihm auch ganz egal

Sie wissen, dass sie sich verstehen
Und achten einander sehr
Für sie scheint das vernünftiger
die Liebe kommt hinterher

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Von der anderen Liebe (Blanche Marais)

  1. saetzeundschaetze1 schreibt:

    Schön! Die Liebe kommt hinterher…!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s