Moskau (Edouard Arden)

Du mit deinen Alleen und Straßen
Unbarmherzig und so schön zugleich
Müde Füße trotten durch den Schneematsch
Halb erfroren und mit trägem Schritt
Doch mein Herz ist groß wie Moskau
Bis zum Rand gefüllt mit Leben
Kompromisslos und ganz ohne Furcht

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Moskau (Edouard Arden)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s