Amsterdamlied

Ein großer Nussbaum steht in Amsterdam
Und einmal jedes Jahr
geh ich hin und überdenke
Was in der Zeit dazwischen war
Seit ich hier zuletzt mit meiner Liebsten lag
und in den Himmel sah
Und die Sterne heller strahlten als anderswo
neben meiner Liebsten Schlaf
in Amsterdam

Ein großer Nussbaum steht in Budapest
Und einmal jedes Jahr
geh ich in das kleine Zimmer
Wo ich mit der Liebsten lag
unter weichen Kissen und dem schweren Federbett
und wärmer war es hier als anderswo
neben meiner Liebsten Schlaf
in Budapest

Ein großer Nussbaum steht auch in Madrid
Und einmal jedes Jahr
gehe ich in diese Stadt
Wo ich mit der Liebsten lag
in dem alten Haus am Fluss
und es im Schatten kühler war als anderswo
neben meiner Liebsten Schlaf
in Madrid

Von Stadt zu Stadt werde ich nun ziehen
Um nicht nur einmal jedes Jahr
dort zu sein an all den Orten
Wo ich mit den Liebsten war
Und wärmer war es dort und kühler,
schöner war´s als anderswo
als ich mit den Liebsten lag
um ihren Schlaf zu sehen

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Amsterdamlied

  1. Pingback: “Reiseführer” « Joachim Pfotenhauer

  2. bmh schreibt:

    Berührend und schön. Beim Lesen beginne ich zu lächeln.
    Liebe Grüße
    Barbara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s