Die wertvollste Gabe

Nur, wer den Marathon gewinnt, kann am Abend sagen, dass der Tag erfolgreich war, kann die Stunde des Glückes selbst bestimmen, wenn er einläuft in den Hafen der Stärke.
Und fragst du mich, ob ich nur das sportliche Laufen meine, so sage ich ohne zu zögern nein. Denn jedem Menschen ist eine Kraft gegeben, die zu finden er nie vergessen darf.
Und fragst du mich, wo soll ich diese suchen? So sage ich ohne zu zögern: in dir selbst! Der eine kann schreibend trefflich seine Gedanken äußern, der andere kann pflegen, dass unter seinen Händen die Wunde heilt und wieder einer, der kann tanzen, so fein, dass ein jeder sich freut.
Und wäre es nur die Fähigkeit, unsere Welt sauber zu halten, so sollten wir diese Gabe nicht gering schätzen oder verachten, denn was wären wir, wenn der Dreck bliebe?
Und sagst du dann, aber diese Gabe ist weit weniger wert, so sage ich ohne zu zögern: Stell dir erst einmal vor, dass sie fehlt! Im Schmutz wird der Dichter nicht schreiben und die Wunde wird nicht heilen und der Tänzer wird sich nicht drehen.
Und somit ist die Sauberkeit die wertvollste aller Gaben.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Zyklus Antworten einer Kommunistin abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Die wertvollste Gabe

  1. Oskar de la Lupa schreibt:

    Lieber Herr Wederwill,

    wie Sie vielleicht schon bemerkt haben, bin ich ein Freund starker Zitate. Für dieses Gedicht finde ich mein Lieblingszitat äußerst passend.

    „Und es kam der Tag, da das Risiko, in der Knospe zu verharren, schmerzlicher wurde als das Risiko, zu blühen.“
    Anaïs Nin

    ¡Cuídate, ¡Hasta la próxima!
    Ihr Oskar de la Lupa

  2. Swantje G schreibt:

    Mich erschaudert, ich habe das Gefühl das lyrische Ich spricht mich tief in meinem Herzen an.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s