Der Schauer der wohligen Wonne

Den einen Menschen trifft es in einer Badewanne, den anderen im Konzert
Vielleicht wirst du ihn fühlen, wenn man deine Arbeit ehrt
Den Menschen überkommt dann ein Schauer und er hält inne
Es ist als steht die Zeit kurz still, geschärft sind all seine Sinne
Und er erfasst den Kosmos für diesen Augenblick

Ein anderer mag den Kaffee, den ihm die Wirtin bringt
Ein leckeres Eis, eine Arie, die ein Künstler wundervoll singt
Du triffst den Freund, der wiederkommt, ihr haltet beide inne
Es ist als steht die Zeit kurz still, geschärft sind all eure Sinne
Und ihr erfasst den Kosmos für diesen Augenblick

Es ist der Schauer der Wonne, den immer wir erstreben
Er kommt auf verschiedene Weise und jeder kann ihn erleben
Doch wichtig ist das Innehalten wo immer du grad seist
Die Zeit wird für dich stille stehen, im Einklang sind Körper und Geist
Und du erfasst den Kosmos mit deinem ganzen Sein

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Wimpernschläge des Augenblicks abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Der Schauer der wohligen Wonne

  1. Michaela Gunder-Meyer schreibt:

    Mir bleibt nur zu sagen: äusserst wohlgeformte Worte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s