Verbindlichkeit

ach wie ich es hasse, dieses kategorische Nein
schöner wäre vielleicht ein Vielleicht
doch wenn aus ihm allmählich ein „bestimmt nicht“ wird
wird das Vielleicht schnell eine Enttäuschung

ach hätt ich doch gehört auf das erste Nein
und nicht gewartet auf ein verblassendes Hoffen
ich täusche mich selbst und das weiß ich auch
aber ohne das Ja gäb es kein Warten und Hoffen

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized, Wimpernschläge des Augenblicks abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Verbindlichkeit

  1. Swantje G schreibt:

    Ich liebe die feingeistigen Schlagworte. So werden wir zum nach- und überdenken angeregt.

  2. Anonymous schreibt:

    Kommt mir so bekannt vor …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s